Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Freiwillige Feuerwehr Mümlingtal

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich112bbg schrieb:

    Ihr könnt mir jetzt böse sein aber es ist mir eig egal wo wie was raus fährt. Das ist nur eine Bildergeschichte ich orientiere mich an den vorgaben von Land Hessen und da macht das Stichwort kein unterschied wo man Klemmt ob im PKW nach VU oder in einer Maschine. Und Tagsüber unter der Woche wird mehr alarmiert wegen der Tagesalarmverfügbarkeit.
    Was hab ich eben geschrieben :cursing: . Das ganze was wo raus fährt hat nichts mit meiner Bildergeschichte zu tun wenn ihr darüber reden wollt macht einfach eine Konversation auf oder ein eigenes Thema.
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:28.06.2018; 13:14 Uhr
    Einsatzstichwort:F2 LKW
    Einsatzort:B426 Neustadt
    Alarmierte Einheiten:FF Unterzent, FF Neustadt, FF Rosenbach



    Heute Mittag wurden wir zu einem LKW Brand nach Neustadt alarmiert. Hier brannte ein Reifen eines mit Papier beladenen LKW die ersten Kräfte aus Neustadt bauten umgehend einen Löschangriff mittels Schnellangriff auf. Hierbei wurden wir von den Kameraden aus Rosenbach unterstützt. nach gut einer halben Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

    Fahrzeuge im Einsatz

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1/11-1 ELW 1

    OF Neustadt
    Fl. Neustadt 1/40-1 MLF
    Fl. Neustadt 1/24-1 TLF 4000

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1/44-1 LF 16/12


    Das Neue Konzept und die Neue AAO werde ich euch am Wochenende erläutern.
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:29.06.2018; 14:00 Uhr
    Einsatzstichwort:F2 Werkstattbrand - F3 Brand Sondergebäude
    Einsatzort: Neustadt, Reifenservice Brand
    Alarmierte Einheiten: FF Neustadt, FF Rosenbach, Florian Unterzent 1/11-1, Florian Unterzent 01 - FF Unterzent, UZ Vollalarm



    Heute um 14 Uhr wurden zunächst die Wehren aus Neustadt und Rosenbach zusammen mit dem ELW 1 und dem SBI nach Neustadt zu einer verrauchten Werkstatt alarmiert. Zunächst machte sich der intern genannte Löschzug Ortsteile mit dem MLF und TLF 4000 aus Neustadt sowie das LF 16 aus Rosenbach auf dem weg zur Einsatzstelle. Bereits auf Anfahrt war eine leichte Rauchsäule sichtbar, die allerdings stetig zunahm. Als erstes traf das MLF an der Einsatzstelle ein und baute einen Löschangriff auf, noch bevor dies beendet war zündete der Dachstuhl des Werkstattgebäudes auf kompletter Länge durch. Umgehend wurde eine Stichworterhöhung von F2 auf F3 Brand Sondergebäude veranlasst, und Vollalarm für alle Feuerwehren der Stadt Unterzent ausgelöst. Da im Dachstuhl Reifen gelagert wurden, wurde zunächst einen Löschangriff mit Wasser gefahren um die Brandausbreitung zu verlangsamen, als genug Schaummittel an der Einsatzstelle war wurde sofort auf Schaum umgestiegen. Durch die große Hitze war allerdings ein Innenabgriff unmöglich so wurde der Schaumangriff über die Werfer der Tanklöschfahrzeuge, das Wenderohr der DLK und über 3 Hand geführten B- Hohlstrahlrohre durchgeführt. Die letzten Einsatzkräfte bauen grade zurück und verlassen die Einsatzstelle.

    Fahrzeuge im Einsatz

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1/11-1 ELW 1
    Fl. Unterzent 1/46-1 HLF 20
    Fl. Unterzent 1/30-1 DLK 23/12
    Fl. Unterzent 1/40-1 StLF 20/25
    Fl. Unterzent 1/68-1 GW-L 2 Wasser
    Fl. Mümlingtal 24-3 TLF 4000
    Telelader

    OF Neustadt
    Fl. Neustadt 1/40-1 MLF
    Fl. Neustadt 1/24-1 TLF 4000
    Fl. Neustadt 1/45-1 LF 20 KatS
    Fl. Neustadt 1/64-1 GW-N

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1/44-1 LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1/43-1 LF 10
    MfG ich112bbg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ich112bbg ()

  • Vorstellung des neuen Konzept der Freiwilligen Feuerwehr Unterzent.

    Das neue Konzept betrifft hauptsächlich die Ortsteilwehren, diese wurden neu aufgestellt um die Schlagkraft grade Tagsüber deutlich zu verbessern. Die Ortsteile stellen nun Tags über einen Zug,der vom ELW 1 Aus Unterzent geführt wird, dieser Stellt sich zusammen aus dem ELW 1(Fl. Unterzent 1/11-1), dem MLF (Fl. Neustadt 1/40-1), dem TLF 4000 (Florian Neustadt 1/24-1) und dem LF 16/12 ( Fl. Rosenbach 1/44-1). Bei Technischen Hilfeleistugs Einsätzen rückt anstelle des TLF 4000 der VRW 8 (Fl. Neustadt 1/50-1) aus.

    Ebenfalls wurde bei der Stützpunktfeuerwehr Unterzent das Rüstzug Konzept Überarbeitet. Dieser besteht jetzt im ersten Abmarsch aus ELW 1 (Fl. Unterzent 1/11-1), HLF 20 (Fl. Unterzent 1/46-1), RW (Fl. Mümlingtal 52-1) und GW-L 2 Wasser (Fl. Unterzent 1/68-1)

    Desweitern wurde die AAO im gesamten Stadtgebiet angepasst, um genug Einsatzkräfte Tagsüber zu haben.

    AAO Stadtgebiet Tag
    F1 / H1 : Nur zuständige Wehr + SBI
    F2 Ortsteile:MLF Neustadt, TLF 4000 Neustadt, LF 16 Rosenbach + ELW 1 + SBI
    F2 Kernstadt:Löschzug Kernstadt + MLF Neustadt + SBI
    F2Y Ortsteile: MLF Neustadt, TLF 4000 Neustadt, LF 16 Rosenbach, StLF 20/25 Unterzent, DLK23/12 Unterzent + ELW 1 + SBI
    F2Y Kernstadt:Löschzug Kernstadt + MLF Neustadt + LF 10 Rosenbach + SBI
    F3 & F3Y : Vollalarm
    HklemmY Ortsteile: MLF Neustadt, VRW Neustadt, LF 16 Rosenbach, HLF 20 Unterzent, RW Unterzent + ELW 1 + SBI
    HKlemmY Kernstadt: Rüstzug Kernstadt, MLF Neustadt, VRW Neustadt + SBI

    AAO Stadtgebiet Nacht
    F1 / H1 : Nur zuständige Wehr + SBI
    F2 Ortsteile:MLF Neustadt, TLF 4000 Neustadt, LF 16 Rosenbach + ELW 1 + SBI
    F2 Kernstadt:Löschzug Kernstadt + SBI
    F2Y Ortsteile: MLF Neustadt, TLF 4000 Neustadt, LF 16 Rosenbach, StLF 20/25 Unterzent, DLK23/12 Unterzent + ELW 1 + SBI
    F2Y Kernstadt:Löschzug Kernstadt + LF 20 KatS Neustadt + SBI
    F3 & F3Y : Vollalarm
    HklemmY Ortsteile: MLF Neustadt, VRW Neustadt, LF 16 Rosenbach, HLF 20 Unterzent, RW Unterzent + ELW 1 + SBI

    HKlemmY Kernstadt: Rüstzug Kernstadt + SBI

    Um den Rahmen nicht zu sprengen werde ich die AAO für überörtliche Einsätze hier nicht Vorstellen, allerdings wird diese bei der Leitstelle Ostosterburg hinterlegt @Maxxam, @Sir Endor, @Stephan319

    Da sich bei der Stützpunktfeuerwehr am Fuhrpark nichts geändert hat stelle ich nur die Beiden Ortswehren vor.
    FahrzeugFunkrufnameBildBesonderheit
    Neustadt
    MLFFl. Neustadt 1/40-1
    TLF 4000Fl. Neustadt 1/24-1
    LF 20 KatSFl. Neustadt 1/45-1
    VRWFl. Neustadt 1/50-1
    GW-NFl. Neustadt 1/64-1
    Lichtmastanhänger
    Rosenbach
    LF 16/12Fl. Rosenbach 1/44-1
    LF 10Fl. Neustadt 1/43-1
    GW MessFl. Mümlingtal 70-1Kreisfahrzeug
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:30.06.2018; 15:51 Uhr
    Einsatzstichwort:FWald
    Einsatzort:Rosenbach K100 Fahrtrichtung Neustadt Kurz hinter Ortsausgang Rosenbach
    Alarmierte Einheiten: FF Rosenbach, FF Neustadt, Florian Unterzent 1/11-1, Florian Unterzent 01 - FF Unterzent Klein





    Heute Mittag wurden die Ortswehren Rosenbach und Neustadt zusammen mit dem SBI und dem ELW 1 aus Unterzent zu einem Waldbrand in Rosenbach alarmiert. Diese Lage bestätigte sich es brannte eine Flache von ca 200m auf 15m um die Wasserversorgung sicherzustellen wurde eine doppelte B-Leitung aus Rosenbach gelegt und aus Unterzent das TLF 4000 und ein Weiteres Löschfahrzeug angefordert. nach ca 3 stunden war der Einsatz beendet.

    Fahrzeuge im Einsatz

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1/11-1 ELW 1
    Fl. Mümlingtal 24-3 TLF 4000

    OF Neustadt
    Fl. Neustadt 1/40-1 MLF
    Fl. Neustadt 1/24-1 TLF 4000
    Fl. Neustadt 1/45-1 LF 20 KatS

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1/44-1 LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1/43-1 LF 10
    MfG ich112bbg

  • Alarmzeit:05.0.2018; 09:01 Uhr
    Einsatzstichwort:FWald 2
    Einsatzort:Süderholzer See, Kandelin/Zarnewanz
    Alarmierte Einheiten:Florian Unterzent 1-TLF 4000-1, Florian Neustadt 1-TLF 4000-1,Florian Neustadt 1-LF 20 KatS-1,Florian Unterzent 01


    Am gestrigen Donnerstag wurden wir gemeinsam mit weiteren Wehren von der IRLS Ostosterburg zum Süderholzer See zu einem großen Flächenbrand alarmiert worden. Von der Stadt Unterzent wurden die Beiden TLFs und das LF 20 KatS angefordert. Wir unterstützend die Kameraden bei der Brandbekämpfung im zweiten Abschnitt


    Bericht und Bilder Quelle:Feuerwehr Süderholz

    Einsatzstichwort: B 3 - Ödlandbrand
    Einsatzort: Süderholzer See - Kandelin/Zarnewanz
    Alarmierungszeitpunkt: 05.07.2018 - 08:51 Uhr
    Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Bisdorf, OF Zarnewanz, OF Schornhof, SWL, KBM, FF Markhof, FF Stahlenstadt, FF Unterzent, FF Rosenbach, FF Warstein-Mitte, FF Mecklenburg

    Heute Vormittag wurden alle Ortswehr erneut zu einem Flächenbrand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung feststellbar.
    Bei der Ankunft der ersten Kräfte standen ca. 3000 Quadratmeter Wiese, Waldboden und Böschung in Flammen.
    Da das Feuer sich aufgrund von Windböen immer weiter ausbreitete, wurden mehrere Feuerwehren nachalarmiert.
    Die Wasserversorgung wurde anfangs durch die Fahrzeugtanks, sowie einen Pendelverkehr sichergestellt. Später wurde Wasser aus einem Entwässerungsgraben und die Süderholzer See gefördert.
    Aufgrund der Größe wurde die Einsatzstelle in drei Einsatzabschnitte unterteilt.
    Im ersten Einsatzabschnitt übernahmen die Kräfte der Kandeliner und Schornhofer Wehren die Brandbekämpfung am südlichen Brandende, sowie Riegelstellung zu einem Parkplatz, einem Sportplatz und mehreren Wohnhäusern. Dazu wurden 3 C-Rohre und 6 D-Rohre vorgenommen.
    Im zweiten Einsatzabschnitt kamen die Ortswehren Zarnewanz und Bisdorf, sowie die Feuerwehren Markhof, Stahlenstadt und Rosenbach die direkte Brandbekämpfung am anderen Ende der Brandstelle auf, dazu wurden unter anderem 4 Dachmonitore, sowie 4 C-Rohre und 4 D-Rohre vorgenommen.
    Durch den massiven Löschangriff konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.
    Gegen 12 Uhr konnten die ortsfremden Einsatzkräfte aus dem Einsatz herrausgelöst werden.
    Die Kräfte unsere Ortswehren unternahmen noch bis ca. 14 Uhr Nachlöscharbeiten.
    Im Anschluss blieben Kräfte der Ortswehren Kandelin und Zarnewanz noch bis 16 Uhr vor Ort und bewässerten die Brandstelle noch weiter um ein erneutes Aufflammen dadurch zu verhindern.






    Fahrzeuge im Einsatz:
    Florian Süderholz 1-ELW 1-1 (1/1)
    Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
    Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/6)
    Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/3)
    Florian Süderholz 1-MTW-1 (0/4)
    Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/7)
    Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/6)
    Florian Süderholz 3-TLF 2000-1 (1/3)
    Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5)
    Florian Markhof 1-HLF 20-1 (1/5)
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1 (1/1)
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1 (1/7)
    Florian Stahlenstadt 1-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Warstein 1-Kdow-1 (1/3)
    Florian Warstein 1-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Unterzent-Neustadt 1-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Unterzent-Neustadt 1-LF 20 Kats-1 (1/7)
    Florian Unterzent 1-MZF-1 (1/1)
    Florian Unterzent 1-TLF 4000-1 (1/2)
    Florian Mecklenburg 1-TLF 4000-1 (1/2)
    KBM mit Kdow (1/0), Polizei mit 3 FuSTW
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:06.07.2018; 15:21 Uhr
    Einsatzstichwort:F1 starke Rauchentwicklung aus Kanal
    Einsatzort:Rosenbach gegenüber Tankstelle
    Alarmierte Einheiten:FF Rosenbach, Florian Unterzent 01



    Heute Mittag wurden wir zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Kanal gerufen. Als das LF 16/12 eintraf bestätigte sich die Lage umgehend ging der Angriffstrupp unter Atemschutz und Schnellangriff zum Kanal vor und löschte diesen ab, nach guten 20 Minuten konnten wir wieder abrücken. Der Stadtbrandinspektor konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

    Fahrzeuge im Einsatz

    FF Unterzent
    MZF, Fl. Unterzent 1-MZF-1

    OF Rosenbach
    LF 16/12, Fl. Rosenbach 1-LF20-1

    MfG ich112bbg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ich112bbg ()

  • Heute konnte ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt werden. Hierbei handelt es sich um ein KdoW für den Stadtbrandinspektor. Dieses Fahrzeug ist keiner Wehr zugeteilt und wird vom Diensthabenden SBI immer mitgeführt. Somit kann das MZF wieder für seine eigentliche Bestimmung genutzt werden. Der KdoW lauft unter dem Funkrufnahmen Florian Unterzent 0-KdoW-1

    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:14.07.2018; 11:02 Uhr
    Einsatzstichwort:F2Y Kellerbrnd Rosenbach Gasthaus Hirsch, mehrere Personen betroffen
    Einsatzort:Rosenbach Gasthaus Hirsch
    Alarmierte Einheiten:FF Rosenbach, FF Neustadt, FF Unterzent, Florian Unterzenz 1-ELW1-1, Florian Unterzent 01,UZ Volllarm,- FF Kandelin



    Gestern Mittag wurden wir zu einem Kellerbrand im Gasthaus Hirsch alarmiert. Da durch den Anrufer gemeldet wurde das sich noch mehrerer Personen im Gebäude aufhalten sollen wurde umgehend Vollalarm für die Stadt Unterzent gegeben. Beim Eintreffen der Wehr aus Rosenbach bestätigte sich die Lage, jedoch musste glücklicherweise nur noch eine Person aus dem ersten Obergeschoss mittels Steckleiter gerettet werden. ziemlich zeitnahe trafen auch die Kräfte aus Neustadt ein und begannen mit der suche nach dem Brandherd im Keller. Die Kräfte aus Unterzent bauten eine Brandbekämpfung von der Rückseite aus auf. Da zunächst kein Brand gefunden wurde, wurde der Leichtschaumgenerator aus Kandelin, die Kandeliner Kräfte konnten jedoch die Einsatzfahrt abbrechen, da der Brandherd gefunden und abgelöscht wurde nach gut 3 Stunden war der Einsatz beendet.

    Fahrzeuge im Einsatz

    Fl. Unterzent 0-KdoW-1; KdoW SBI

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1-ELW1-1; ELW1
    Fl. Unterzent 1-HLF20-1 HLF 20
    Fl. Unterzent 1-DLK23-1; DLK 23/12
    Fl. Unterzent 1-LF20-1; StLF 20/25
    Fl. Mümlingtal 0-TLF4000-3; TLF 4000

    FF Neustadt
    Fl. Neustadt 1-MLF-1; MLF
    Fl. Neustadt 1-TLF4000-1; TLF 4000
    Fl. Neustadt 1-LF20KatS-1; LF 20 KatS

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1-LF20-1; LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1-LF10-1; LF 10

    Sonstige Einheiten
    DRK: 3 RTW, 1 NEF
    Florian Süderholz 1-LF Kats-1; LF 16 TS
    Florian Süderholz 0-Kdow-1; KdoW SWL

    Leichtschaumanhänger

    MfG ich112bbg
  • Heute Mittag konnten 2 Kameraden aus Rosenbach zusammen mit dem Stadtbrandinspektor 2 gebrauche Anhänger überführen.
    Es wurden für die Ortsfeuerwehr Rosenbach ein Schaum-Wasserwerfer Anhänger und ein P 250 beschafft.
    Beide wurden von einer befreundeten Feuerwehr abgekauft, dies wurde nötig, da der alte Flugplatz in Rosenbach verkauft wurde und in naher Zukunft wieder für Sportflugzeuge genutzt werden soll.
    Die beiden Anhänger wurden vor der Überführung generalüberholt und auf den neusten Stand der Technik gebracht. Beide Anhänger wurden im neuen Gerätehaus zusammen in einer Fahrzeugbox so untergebracht das beide angehängt werden können ohne rangieren zu müssen.
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:18.07.2018; 15:41 Uhr
    Einsatzstichwort:H-GAS
    Einsatzort:Rosenbach, Am Gleis
    Alarmierte Einheiten:FF Rosenbach, FF Neustadt, Florian Unterzenz 1-ELW1-1, Florian Mümlingtal 0-GWMess-1, Florian Unterzent 01



    Heute Mittag wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst nach Rosenbach in die Straße Am Gleis alarmiert. Hier beklagte sich ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses über stechenden Geruch, brennende Augen und Atembeschwerden. Aufgrund deiser Schiderung wurden wir mit dem Stichwort H-GAS1 mit einem RTW sowie einem NEF alarmiert. Bei unserem Eintreffen wurde der Melder bereits vom Rettungsdienst versorgt und das Gebäude bereits geräumt. So konnten wir uns rein auf das Gas konzentrieren. Ein Trupp ging unter PA mit Messgeräten in die Wohnung vor und konnte schnell die Ursache für die Beschwerden des Anwohners finden. Im Badezimmer waren zwei Reinigungsmittel durch unsachgemäßer Lagerung zusammengelaufen und reagierten miteinander. Ein weiter Atemschutztrupp rüstete sich mit Gummihandschuhen aus und wischte die Reinigungsmittel mittels Putzeimer und Lappen im Bad auf und brachten den Eimer samt Lappen ins Freie. Der in der Zwischenzeit aufgebaute Brandschutz konnte wieder abgebaut werden. Wir führten vorsichtshalber weiterer Messungen in anliegenden Wohnungen durch und lüfteten die betroffenen Wohnung. Nach etwas mehr als zwei Stunden konnten wir wieder einrücken.

    Fahrzeuge im Einsatz

    Fl. Unterzent 0-KdoW-1; KdoW SBI

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1-ELW1-1; ELW1

    FF Neustadt
    Fl. Neustadt 1-MLF-1; MLF
    Fl. Neustadt 1-TLF4000-1; TLF 4000

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1-LF20-1; LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1-LF10-1; LF 10
    Fl. Mümlingtal 0-GWMess-1
    P 250

    Sonstige Einheiten
    DRK: 1 RTW, 1 NEF
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:28.07.2018; 12:14 Uhr
    Einsatzstichwort:FWald-1
    Einsatzort:Flugplatz Unterzent
    Alarmierte Einheiten:FF Rosenbach, Florian Unterzent 01


    Heute Mittag wurden wir zusammen mit der Flughafenfeuerwehr zu einem Flächenbrand auf dem Flugfeld gerufen. Die Flughafenfeuerwehr hatte den Flächenbrand rasch unter Kontrolle, wir blieben an der Einsatzstelle in Bereitstellung. Der Stadtbrandinspektor brach daraufhin die Einsatzfahrt ab. Nach gut einer Dreiviertelstunde waren wir wieder einsatzbereit im Gerätehaus.

    Fahrzeuge im Einsatz

    Fl. Unterzent 0-KdoW-1; KdoW SBI

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1-LF20-1; LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1-LF10-1; LF 10
    P 250

    Sonstige Einheiten
    Flughafenfeuerwehr mit 2 Flugfeldlöschfahrzeugen
    MfG ich112bbg
  • Alarmzeit:21.08.2018; 08:12 Uhr
    Einsatzstichwort:F Flug 1
    Einsatzort:Bundeswehrflugplatz Unterzent
    Alarmierte Einheiten:FF Rosenbach, Florian Unterzent 01, UZ Wasserförderkoponente



    Heute morgen wurden wir zu einem Flugzeugbrand auf den Bundeswehrflughafen gerufen. Bei einem Brand auf dessen Gelände ist die Ortswehr Rosenbach fest im Alarmplan dabei, da es jedoch ein bestätigter Flugzeugbrand war wurde zudem noch die Wasserförderkomponente der Stadt Unterzent mit alarmiert. Bis zu unserem eintreffen war der Brand des Fahrwerkes durch die Bundeswehrfeuerwehr schon weites gehend gelöscht. Unser LF 16/12 Fuhr mit dem P250 die Einsatzstelle noch direkt an, alle weiteren Fahrzeuge wurden auf einen Bereitstellungsplatz geschickt. Wir mussten nicht tätig werden und konnten nach 30 Minuten wieder Abrücken.

    Fahrzeuge im Einsatz

    Fl. Unterzent 0-KdoW-1; KdoW SBI

    FF Unterzent
    Fl. Unterzent 1-MZF-1; MZF
    Fl. Unterzent 1-LF20-1; StLF 20/25
    Fl. Unterzent 1-GW-L2-1; GW-L2 Wasser

    FF Neustadt
    Fl. Neustadt 1-LF20KatS-1; LF 20 KatS

    OF Rosenbach
    Fl. Rosenbach 1-LF20-1; LF 16/12
    Fl. Rosenbach 1-LF10-1; LF 10
    Schaum-Wasserwerfer Anhänger
    P 250

    Sonstige Einheiten
    BwFeuerwehr: KdoW, ELW 1, 2 FLF, TLF 20/25
    MfG ich112bbg