Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Freiwillige Feuerwehr Westerrade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freiwillige Feuerwehr Westerrade

      Freiwillige Feuerwehr Westerrade

      Westerrade ist ein kleiner Ort in Schleswig-Holstein. Die Feuerwehr Westerrade gibt es bereits seit 1873. Das Dorf zählt heute ungefähr 1300 Einwohner, davon sind 34 Bürger in der Aktiven, 21 in der Alters - und Ehrenabteilung und 14 in der Jugendfeuerwehr tätig. Im Durchschnitt fährt die Feuerwehr Westerrade pro Jahr 65 Einsätze. Gefahrenpotenziale sind mehrere kleine landwirtschaftliche Betriebe, eine Biogasanlage, ein Fussballplatz, sowie 8 größere Wälder und viele landwirtschaftliche Nutzflächen.

      Fahrzeuge:

      HILFELEISTUNGSLÖSCHGRUPPENFAHRZEUG 20 - HLF 20 - 40/1



      Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1530 AF
      Ausstattungen:
      - Feuerlöschkreiselpumpe Schlingmann S3000 (FPN 10-3000)
      - Druckzumischanlage Schlingmann AutoMix 30 DE
      - Löschwasserbehälter 2000 L
      - Schaummitteltank 200 L
      - LED-Umfeldbeleuchtung
      - Pneumatischer Lichtmast
      - Schnellangriff Strom

      MANSCHAFTSTRANSPORTWAGEN - MTW - 14/1



      Fahrgestell: Mercedes Sprinter BJ. 2018

      LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG 16/12 - LF 16/12 - 46/1



      Fahrgestell: Mercedes-Benz MB 1224 AF
      Ausstattungen:
      - Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1600 l/min. bei 8 bar), Schnellangriff Wasser
      und Schaum, hydr. Rettungssatz (Schere/Spreizer), pneumatische
      Hebekissen
      - Standardbeladung mit Löschmitteln
      -Löschwasserbehälter 1600 L

      (Bilder von dem Gerätehaus folgen noch)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von [LS-SFB] ()

    • 2 "HLF" für ein 1300 Einwohner-Dorf, da können sich die Kräfte nicht über Sparzwang und schlechte Ausrüstung ärgern :)
      Schöner kleiner Fuhrpark, bin schon auf die dazugehörende Wache und die ersten Einsätze gespannt.

      Eine kleine Frage noch, von welchen Bundesland hast du die Funkrufnamen übernommen, da ich eigentlich es so kenne das HLF 20 und (H)LF 16/12 den selber Funkkenner haben?
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Maxxam schrieb:

      2 "HLF" für ein 1300 Einwohner-Dorf, da können sich die Kräfte nicht über Sparzwang und schlechte Ausrüstung ärgern :)
      Schöner kleiner Fuhrpark, bin schon auf die dazugehörende Wache und die ersten Einsätze gespannt.

      Eine kleine Frage noch, von welchen Bundesland hast du die Funkrufnamen übernommen, da ich eigentlich es so kenne das HLF 20 und (H)LF 16/12 den selber Funkkenner haben?
      Eigentlich aus Schleswig-Holstein. Hab da eine PDF mit einer Reihe Funkkennern gefunden dort wurde das so beschrieben. Ob das jetzt zu 100% richtig ist weiß ich nicht, wohne ja in Sachsen :) .
    • Einsatznummer: 01/2020
      Einsatzdatum: 10.02.2020
      Alarmzeit: 05:48
      Einsatzstichwort: TH1, Baum auf Straße
      Einsatzort: Segeberger Str.
      Alarmierte Kräfte: FF Westerrade mit Fl. Westerrade 40/1 und Fl. Westerrade 14/1



      Einsatznummer: 02/2020
      Einsatzdatum: 10.02.2020
      Alarmzeit: 07:03
      Einsatzstichwort: TH1, Größerer Ast/Baum auf Straße
      Einsatzort: Westerrader Weg
      Alarmierte Kräfte: FF Westerrade mit Fl. Westerrade 46/1

    • Einsatznummer: 03/2020
      Einsatzdatum: 15.02.2020
      Alarmzeit: 10:37
      Einsatzstichwort: TH1, Türnotöffnung
      Einsatzort: Teichstraße
      Alarmierte Kräfte: FF Westerrade mit Fl. Westerrade 40/1

      Am 15.02.2020 um 10:37 Uhr wurde die Feuerwehr Westerrade zu einer Türnotöffnung, in die Teichstraße gerufen. Eine Nachbarin vernahm hinter einer Wohnungstür Hilferufe einer älteren Dame und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Als das HLF eintraf, war ein RTW bereits Vorort. Mithilfe des Zieh-fix wurde der Schließzylinder zerstört und sich zutritt zu der Wohnung beschafft. Die Dame war gestürzt und hatte sich das Bein gebrochen, sodass sie durch eigene Kraft nicht mehr aufstehen konnte. Das Rettungsdienstpersonal kümmerte sich um die Frau und brachte sie ins Krankenhaus. Zuletzt wurde die Tür von uns wieder notdürftig verschlossen.



      Einsatznummer: 04/2020
      Einsatzdatum: 18.02.2020
      Alarmzeit: 14:21
      Einsatzstichwort: B1, Brennt Schuppen
      Einsatzort: An der Strukau
      Alarmierte Kräfte: FF Westerrade mit Fl. Westerrade 40/1, Fl. Westerrade 46/1 und Fl. Westerrade 14/1

      Am 18.02.2020 um 14:21 Uhr wurde die Feuerwehr Westerrade zu einem Schuppenbrand, in die "An der Strukau" -Straße gerufen. Die Besatzung des HLFs konnte nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle eine starke Rauchentwicklung über einem ca. 10*6m großen Schuppen wahrnehmen. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Nach wenigen Minuten konnte der Schuppen gelöscht werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle noch mit der Wärmebildkamera überprüft und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Die Brandursache ist noch unklar.

    • Einsatznummer: 05/2020
      Einsatzdatum: 08.07.2020
      Alarmzeit: 12:43
      Einsatzstichwort: TH1, Wasserschaden
      Einsatzort: Klingenbrooker Weg
      Alarmierte Kräfte: FF Westerrade mit Fl. Westerrade 40/1

      Um 12:43 Uhr alarmierte uns die Leitstelle in den Klingenbrooker Weg. Ein Mieter hatte Wasserrauschen über seiner Wohnung bemerkt und den Notruf gewählt. Da die betroffene Wohnung nicht vermietet war mussten wir zunächst die Eingangstür mit dem Zieh-fix öffnen. Gleichzeitig wurde im Keller ein Ventil gesucht und geschlossen. Das bereits ausgetretende Wasser wurde mit dem Nasssauger aufgenommen. Nach Herstellen der Verschlusssicherheit wurde die Einsatzstelle an den eingetroffenen Hausmeister übergeben.



      *Nachdem ich mal wieder eine längere Zeit inaktiv war, werden ab heute wieder regelmäßig Einsatzberichte der Feuerwehr Westerrade zu lesen seien.