Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Freiwillige Feuerwehr Langenhof und Ortswehr Lentz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute Nacht tat ein Brandstifter sein Unwesen in der nordfriesischen Marsch und verursachte 2 Brände:

      **B2 - Gartenlaubenbrand**
      Einsatznummer: 04/2018
      Uhrzeit: 02:00
      Ausgerückte Wehr: Langenhof

      Heute Nacht gegen 2 Uhr wurde die Feuerwehr Langenhof zu einem Brand einer Gartenlaube in einer Wohnsiedlung alarmiert. Vor Ort bestätigte sich dies, sie brannte in voller Ausdehnung. Mithilfe des Frontwerfers des TLF 4000 und dem Schnellangriff wurde das Feuer bekämpft, bei der Ankunft des LF 16 - TS wurde ein Löschangriff mit 2 C-Rohren aufgebaut. Die Wasserversorgung lief erst über das TLF, später durch das LF 16 - TS und den STA dann durch einen Unterflurhydrant. Nach 20 Minuten konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Mit Mittelschaum wurde die Brandstelle noch einmal bedeckt, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Nach einer Überprüfung mit der WBK hieß es dann Feuer aus. Beim Einräumen der wasserführenden Amarturen erhielt der ELW schon den nächsten Einsatz. Es entstand bei diesem Einsatz ein hoher Sachschaden und das Feuer wurde durch einen Brandstifter gelegt.

      FeuerwehrFahrzeug
      Langenhof11/11/1 ELW 1, 11/24/1 TLF 4000, 11/45/1 LF 16 - TS mit STA



      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      **B2 - Baucontainerbrand**
      Einsatznummer: 05/2018
      Uhrzeit: 02:40
      Ausgerückte Wehr: Langenhof, Lentz

      Kurz nachdem bei dem vorherigen Einsatz "Feuer aus" gemeldet wurde, wurde der ELW zu einem weiteren Einsatz gerufen. Auf einer Baustelle brannte ein Baucontainer in voller Ausdehnung. Da das TLF noch bei der anderen Einsatzstelle war, wurde die Feuerwehr Lentz mit ihrem LF 10 und das GTLF aus Langenhof alarmiert. Nach der Ankunft wurde ein Löschangriff mit 2 C-Rohren aufgebaut, die Wasserversorgung wurde durch das GTLF hergestellt. Später kam der ELW mit zum Einsatz und übernahm die Einsatzleitung. Gegen 3:05 Uhr war auch hier wieder das Feuer unter Kontrolle und wurde später mit Mittelschaum komplett gelöscht. Nach der Kontrolle mit der WBK war dann Einsatzende. Aus Sicherheitsgründen wurde kurzfristig eine Brandwache bis 9 Uhr eingerichtet in beiden Wehren. Die Verpflegung in Langenhof übernahm die Alters- und Ehrenabteilung, in Lentz der ortsansässige Fleischer. Bei diesem Brand entstand ein mittlerer Sachschaden.

      FeuerwehrFahrzeuge
      Langenhof11/26/1 GTLF 9000
      Lentz11/42/1 LF 10