Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Feuerwehren im Landkreis Stahlenstadt-Fürstenberg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einsatz Feuerwehr Stahlenstadt
    18.04.2019, 17:18 Uhr
    Brennender Baum KB
    Vermeintlich harmloses Kinderfeuerwerk rief am Donnerstagabend die Feuerwehr Stahlenstadt auf den Plan. Kinder zündeten einige frei
    erhältliche Feuerwerkskörper. Eine fliegende, Funken sprühende Spirale flog dabei in den Baum und setzte diesen in Brand. Die Kinder rannten
    zu ihren Eltern, welche umgehend die Feuerwehr informierten. Wir gingen mit dem Schnellangriff vor und konnten eine Ausbreitung des Feuers
    auf die Angrenzende Wiese verhindern. Die Wasserversorgung wurde vom Tanklöschfahrzeug übernommen.
    Wehr
    Fahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), TLF 4000 (1/2)


    Einsatznr.10/042019
    StichwortB 1
    Schlagwort#B1012#im Freien# Freifläche klein (< 100 m²)
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Fürstenberg
    19.04.2019, 15:56 Uhr
    Brand Freifläche KB
    Am vergangenen Freitag wurde die Feuerwehr Fürstenberg um kurz vor 16 Uhr auf die Kreisstraße 10 zu einer brennenden Freifläche alarmiert.
    Vor Ort standen rund 100 qm Wiese und Buschwerk in Flammen. Mit einem C-Rohr und zwei Feuerpatschen gingen die Wehrmänner zur
    Brandbekämpfung vor. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung, rückte das Tanklöschfahrzeug mit seinen 4500 l Wasser an. Südlich der Brandstelle,
    stand das HLF 20-1 in Bereitstellung, musste aber nicht eingreifen.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    FürstenbergELW (1/1), HLF 20-2 (1/8), TLF 4000 (1/2), HLF 20-1 (1/5)



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    23.04.2019, 11:17 Uhr
    Brandgeruch FEA
    Am Dienstagvormittag wurden wir zur Ölmühle gerufen, da dort auf dem gesamten Gelände ein Geruch von verschmorten bzw. verbrannten Kunstoff
    wahrgenommen wurde. Auch durch uns wurde dieser Geruch wahrgenommen, die Meldung somit bestätigt. Gemeinsam mit Gruppenführer und Einsatzleiter
    ging der Angriffstrupp des LF 20 mit einem Kleinlöschgerät zur Erkundung vor. Nach einiger Zeit der Erkundung wurde der Einsatz ohne Feststellung beendet.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)


    Einsatznr.11/042019
    StichwortB 1
    Schlagwort#B1010#im Freien#Brandgeruch
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Fürstenberg
    23.04.2019, 13:00 Uhr
    VU mit Motorrad THL
    Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Fürstenberger Ortsteil Heuberg. An einer Kreuzung übersah ein
    abbiegender PKW einen Motorradfahrer. Dieser prallte frontal gegen den PKW und wurde mehrere Meter über das Fahrzeug und einen
    Abhang hinab geschleudert. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Wir regelten den Verkehr und nahmen auslaufende Betriebsstoffe
    an beiden Fahrzeugen auf. Ein Notfallseelsorger war vor Ort um Betroffene sowie Einsatzkräfte zu betreuen.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    FürstenbergELW (1/1), HLF 20-2 (1/8)

    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    24.04.2019, 22:35 Uhr
    Brand PKW KB
    An der Kreuzung Stahlenstadter Straße, Ringstraße kam es in der Nacht zum Donnerstag zu einem PKW-Brand. Der Besitzer gab an, dass beim
    Anfahren an der Kreuzung der Motor ausgegangen sei und sich nicht mehr starten ließ. Nach mehreren Versuchen den Wagen zu starten, drang
    plötzlich Rauch aus dem Motorraum. Bei unserem Eintreffen wenige Minuten nach dem Ereignis, stand der PKW bereits im Vollbrand. Er wurde
    von einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit Mittelschaum abgelöscht. Die Kreuzung wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt und der
    Verkehr umgeleitet.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)



    Einsatznr.14/042019
    StichwortB 2
    Schlagwort#B1510#Verkehr#PKW
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 -SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    24.04.2019, 17:27 Uhr
    Brand zweier Papiercontainer KB
    Vermutlich durch Brandstiftung standen am Donnerstagabend zwei Papiercontainer auf dem Geländer der Grundschule in Brand.
    Bei unserem Eintreffen stand ein Container im Vollbrand, ein zweiter war bereits nahezu vollständig abgebrannt. Das Feuer wurde
    vom Angriffstrupp mit dem Schnellangriff unter Kontrolle gebracht. Die Polizei hat Zeugenaussagen aufgenommen um die möglichen
    Täter zu ermitteln.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)


    Einsatznr.13/042019
    StichwortB 1
    Schlagwort#B1014#im Freien#Abfall-, Müll-, Papiercontainer
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 -SBI

    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Übernahme neues LF 20 für die FF Stahlenstadt
    Am Abend des ersten Mai 2019 konnten die Kameraden der Feuerwehr Stahlenstadt endlich ein neues Löschgruppenfahrzeug in Ihren
    Reihen begrüßen. Es handelt sich um ein in 2019 gebautes LF 20 der Firma auf einem MAN TGM mit 390 PS.
    Es wurde standesgemäß vom kompletten Fuhrpark mit einem Blaulicht und Martinhorn Orchester empfangen. Da aber Bilder bekanntlich
    mehr als 1000 Worte sagen, hier die Bilder vom gestrigen Abend.
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    04.05.2019, 08:17 Uhr
    Brand PKW auf BAB KB
    Der Leitstelle wurde am Samstagmorgen ein brennender PKW auf der Bundesautobahn 6 Richtung Kreuzheim gemeldet. Daraufhin wurde
    die Feuerwehr Stahlenstadt zum Einsatzort alarmiert. Dort angekommen, stand ein PKW auf dem Standstreifen im Vollbrand. Umgehend
    wurde die Brandbekämpfung mittels Mittelschaumrohr eingeleitet. Der Besitzer des Fahrzeugs konnte wichtige Papiere aus dem Fahrzeug
    retten und wurde selbst nicht verletzt. Der Verkehr wurde auf die linke Spur umgeleitet. Nach der Brandbekämpfung sicherten wir den
    Verkehr ab, bis das Fahrzeug abgeschleppt wurde.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), TLF 4000 (1/2), GW-L 1 mit VSA (1/1)


    Einsatznr.03/052019
    StichwortB 2
    Schlagwort#B1511#Verkehr#PKW auf BAB
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1- SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-TLF 4000-1
    Florian Stahlenstadt 1-GW-L 1-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    03.05.2019, 07:11 Uhr
    Brand in Küche KB
    In den Freitag Morgenstunden kam es in der Kaiserstraße zu einem Küchenbrand. In einer Wohnung im Erdgeschoss wurde Kochgut in einem
    Topf auf dem Herd vergessen, welches Feuer fing.Durch die Hitze im Topf fing auch darüberliegende Plastikverkleidung Feuer. Beim Eintreffen
    der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf umliegende Küchenmöbel übergegriffen. Der Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz konnte das
    Feuer mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle bringen. Glutnester wurden mit der Wärmebildkamera ausfindig gemacht. Die verbrannte
    Einrichtung wurde durch das Fenster nach draußen verbracht wo sie auch noch ein mal abgelöscht wurde. Anschließend wurde die Wohnung und das
    leicht verrauchte Treppenhaus belüftet. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Außer einem leichten Brandgeruch, ist auch in
    den anderen Wohnungen des 8 Parteien Hauses kein Schaden entstanden. Da ein Hausmeister mit Schlüsseln vor Ort war, musste zur Schadstoffkontrolle
    keine Wohnung gewaltsam geöffnet werden.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), DLK 23/12 (1/2), HLF 20 (1/5)



    Einsatznr.02/052019
    StichwortB 3
    Schlagwort#B1123#im Gebäude#Zimmer
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1- SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-DLK 23-1
    Florian Stahlenstadt 1-HLF 20-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sir Endor ()

  • Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    07.05.2019, 18:09 Uhr
    Brennender PKW auf Parkplatz KB
    Der Leitstelle wurde ein brennendes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Kauflands in der Stahlenstadter Straße gemeldet, was uns am
    vergangenen Dienstagabend auf den Plan rief. Beim Eintreffen stand auch hier der PKW bereits im Vollbrand. Wir begannen einen
    Löschangriff mit Mittelschaum. Die Wasserversorgung wurde vom Wassertrupp über einen Hydranten sichergestellt.Nachdem sich die
    Aussagen eines Passanten bestätigten, musste im weiteren Einsatzverlauf noch die Kriminalpolizei zur Klärung des Sachverhalts, ein
    Bestatter und der Notfallseelsorger hinzugezogen werden.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)


    Einsatznr.05/052019
    StichwortB 2
    Schlagwort#B1510#Verkehr#PKW
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    05.05.2019, 17:24 Uhr
    Straße reinigen nach VU THL
    An der Kreuzung Georg-Nestler Straße zur STF 5 ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall bei dem ein PKW gegen den Hinterreifen eines
    Traktors prallte. Der Fahrer des PKW und des Traktors wurden leicht verletzt. Durch den Aufprall wurde der PKW an der Front so beschädigt,
    dass verschiedene Betriebsstoffe ausliefen. Diese wurden von uns mit Bindemittel gebunden. Die Straße wurde außerdem mittels Besen von
    Splittern befreit.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)



    Einsatznr.04/052019
    StichwortTHL 1
    Schlagwort#T2719#klein#Straße reinigen
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1

    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    08.05.2019, 19:07 Uhr
    Dachstuhlbrand FEA
    Ein Anrufer meldete am Mittwochabend eine Rauchentwicklung am Dach eines Mehrfamilienhauses. Bei unserem Eintreffen,
    konnte eine Rauchentwicklung und Brandgeruch wahrgenommen werden. Bei der Erkundung der Rückseite des Gebäudes stellte
    sich die Ursache schnell heraus. Aus einem Kamin der von der Vorderseite des Gebäudes nicht sichtbar ist, drang dichter Qualm.
    Wir konnten sicherstellen, dass die Rauchentwicklung durch das Anschüren des Kamins verursacht wurde und konnten unseren
    Einsatz daraufhin beenden.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/7), DLA(K) 23/12 (1/2), HLF 20 (1/8)


    Einsatznr.06/052019
    StichwortB 3
    Schlagwort#B1111#im Gebäude#Dachstuhl
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-HLF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-DLK 23-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Fürstenberg
    09.05.2019, 17:59 Uhr
    Ausgelöste Brandmeldeanlage FEA
    Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Fürstenberg am Dienstagabend zu einer örtlichen Mälzerei, nachdem dort die Brandmeldeanlage
    anschlug. Beim Eintreffen konnte keine Feststellung von Feuer und Rauch gemacht werden. Auch bei weiteren Erkundungen konnte nichts
    gefunden werden. Der Einsatz war somit wenige Minuten später wieder beendet.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    FürstenbergELW (1/1), LF 20 (1/8), DLA(K) 23/12 (1/2)





    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    10.05.2019, 21:28 Uhr
    Gasgeruch im Gebäude THL
    Im Wohngebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Karl-Franz-Leppa Straße nahmen die Bewohner einen Gasgeruch wahr.
    Geistesgegenwärtig schalteten sie das Haus spannungsfrei, drehten den Gashahn zu und belüfteten die betroffenen Räume. Als der
    Geruch aber auch nach mehreren Minuten nicht weniger wurde, alarmierten sie die Feuerwehr. Mit unseren Messgeräten ließ sich
    allerdings keine gefährliche Konzentration von Erdgas feststellen. Wir warteten gemeinsam mit den Bewohnern auf den nachgeforderten
    Entstördienst der Stadtwerke und übergaben diesem die Einsatzstelle.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8)



    Einsatznr.07/052019
    StichwortABC 1
    Schlagwort#A1013#Geruch#Geruch nach Erdgas / Gas
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Markhof und Fürstenberg
    Markhof 11.05.2019, 13:11 Uhr
    Fürstenberg 11.05.2019, 19:44 Uhr
    Baum auf Fahrbahn THL
    Der Samstag letzter Woche war ein relativ stürmischer Tag. Infolge des Unwetters fielen im Verlauf des Tages zwei Bäume auf
    Fahrbahnen. Am Nachmittag stürzte eine Fichte auf der Ortsverbindungsstraße Markhof - Bergkirchen. Diese wurde mit einer
    Kettensäge in kleine Teile zerlegt um sie von der Straße zu entfernen. Anschließend wurde die Straße mit einem Besen gereinigt.
    In Fürstenberg brach die obere Hälfte einer Eiche ab und blockierte eine Seitenstraße. Auch hier wurde Kettensäge und Besen
    vorgenommen um das Hindernis zu beseitigen.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    MarkhofLF 16/12 (1/8)
    FürstenbergELW (1/1), HLF 20-2 (1/7)



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    11.05.2019, 20:22 Uhr
    Person unter Zug THL
    Am Samstagabend wurden wir zum Bahnhof Stahlenstadt alarmiert. Kurz vor diesem (etwa auf Höhe der Brücke) wurde eine Person
    von einem Zug erfasst. Der betroffene ICE kam im Bahnhof zum stehen. Da die Fahrgäste nichts von dem Vorfall mitbekamen, wurde
    der Zug nicht evakuiert. Auch äußerlich erlitt der Zug keine großen Schäden, weswegen der Zug seine Fahrt nach einer Reinigung und
    einem Wechsel des Lokführers seine Fahrt fortsetzen konnte. Wir unterstützten außerdem die Kripo und den Bestatter, unter anderem
    mit Licht, bei ihrer Arbeit.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), HLF 20 (1/7), RW 2 (1/2), LF 20 (1/8)



    Einsatznr.08/052019
    StichwortTHL P ZUG
    Schlagwort#T2510#VU#Person unter Zug
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-HLF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-RW 2-1



    Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    12.05.2019, 15:22 Uhr und 13.05.2019, 09:22 Uhr
    Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Max-Planck Realschule FEA
    An zwei Tagen löste die automatische Brandmeldeanlage in der Stahlenstadter Realschule aus. Am Sonntag den 12.05.2019 fand zum Zeitpunkt
    des Einsatzes kein Unterricht statt. Hier konnte bereits nach wenigen Minuten ein Defekt an einem Rauchmelder als Auslöser für die Brandmeldeanlage
    festgestellt werden. Am Montagvormittag wurden wir erneut zur Realschule in die Alfred-Nobel Straße alarmiert. Bei unserer Ankunft war das Gebäude
    bereits nahezu vollständig evakuiert. Die ausgelöste Anlagen Schleife zu finden war auf Grund einer fehlenden Laufkarte schwer des vollständig
    unterkellertem Gebäude etwas zeitaufwändiger. Mit der Hilfe des Hausmeisters konnte der betroffene Bereich nach ca. 15 Minuten gefunden werden.
    Auch hier ließ sich die Auslösung auf einen technischen Defekt zurückführen.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/7), DLK 23/12 (1/2)

    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), DLK 23/12 (1/2), HLF 20 (1/6)


    Einsatznr.09/052019 und 10/052019
    StichwortB BMA
    Schlagwort#B1710#Meldeanlage#Brandmeldeanlage
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-HLF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-DLK 23-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Partnerfeuerwehr in der Slowakei erhält LF 20
    Am Sonntag den 18.05.2019 fand die feierliche Übernahme des in Stahlenstadt ausgemustertem LF 20 in seiner neuen Heimat Dolno Lopašovský.
    Hier konnte unser "altes LF" ein mittlerweile 30 Jahre altes TLF 16/25 ersetzen.
    Die Partnerschaft zwischen den Feuerwehren Stahlenstadt und Dolno Lopašovský besteht bereits seit knapp einem Jahr. Die Feuerwehr Dolno Lopašovský
    besteht aus den Ortschaften Dolný Lopašov und Chtelnica. Dort versucht man zur Zeit die örtliche Feuerwehr neu aufzustellen jedoch fehlen die finanziellen
    Mittel. Nachdem unser LF 20 noch zu jung für den Schrottplatz ist, gaben wir es kurzerhand an unsere slowakischen Kameraden. Wir wünschen allzeit gute
    Fahrt und natürliche wenige dafür erfolgreiche Einsätze!
    Veľa šťastia a zdravia súdruhovia!


    In Kürze wird eine vollständige Vorstellung der Feuerwehr erfolgen und ab und an werden auch Einsatzberichte (natürlich auf Deutsch ;) ) folgen
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sir Endor ()

  • Die Feuerwehr Dolno Lopašovský stellt sich vor
    Dolno Lopašovský ist eine Gemeinde die aus den zwei Ortsteilen Dolný Lopašov mit ca. 1500 Einwohnern und dem Ortsteil Chtelnica mit ca. 5000 Einwohnern.
    Sie ist Luftlinie rund 62 km von der slowakischen Hauptstadt Bratislava entfernt.
    6 Hauptamtliche Feuerwehrkräfte verrichten rund um die Uhr ihren Dienst und besetzen im Einsatzfall das TLF 3000 mit Staffelbesatzung. Werden mehr
    Einsatzkräfte benötigt, können zusätzlich rund 30 freiwillige Wehrmänner alarmiert werden. Sie besetzen bei einer Nachforderung das LF 20. Werden sie parallel
    mit den Hauptamtlichen alarmiert, besetzen die Hauptamtlichen das LF 20 mit 3 freiwilligen und der Rest rückt mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Auch steht
    in der Feuerwache ein dauerhaft besetzter Rettungswagen. Werden mehr Kapazitäten - weitere RTW, Drehleiter etc. - benötigt, wird die rund 18 km entfernte
    Feuerwehr aus Pistian alarmiert. Im Einsatzgebiet befinden sich Landstraßen, Industriegebäude, Forst, ein Steinbruch, ein größerer Fluss und ein Wasserwerk.
    Im vergangenen Jahr wurde die Feuerwehr Dolno Lopašovský zu insgesamt 721 Einsätzen gerufen. Davon betrafen 413 nur den Rettungswagen. Im Sommer dominieren
    vor allem die Vegetationsbrände und das Entfernen von Hornissen-Nestern an und um Wohngebäuden. Die Brandschutzbestimmungen befinden sich nicht auf einem
    hohen Stand, weswegen es auch häufig in Gebäuden zu Bränden kommt. Insgesamt brannte es 2018 102 mal in der Gemeinde. Die restlichen 188 Einsätze waren
    technische Hilfeleistungen oder sonstige Einsätze.
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Kreuzheim, Stahlenstadt und Markhof
    21.05.2019, 20:36 Uhr
    Scheunenbrand an Wohnhaus GB
    Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren Kreuzheim, Stahlenstadt, Markhof sowie die IuK-Einheit zu einem Schneunenbrand in Kreuzheim alarmiert.
    Eine an ein Wohnhaus angebaute Scheune, in unmittelbarer Nähe zum Kreuzheimer Feuerwehr-Gerätehaus, stand im Vollbrand. Da bei dem Ausmaß des Feuers
    in der Scheune nichts mehr zu retten war, lag das Hauptaugenmerk darauf, ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude zu verhindern. Durch den massiven
    Wassereinsatz von 1 Monitor des TLF, 1 Wendestrahlrohr der Drehleiter und zwei C-Rohre auf der Rückseite des Gebäudes, ist dies auch gelungen. Ein Trupp des HLF 20
    aus Stahlenstadt begab sich ins Gebäude um dort mit einer Wärmebildkamera, einem C-Rohr und diversem Brechwerkzeug nach eventuell auftretenden Glutnestern
    abzusuchen. Auf der Vorderseite war die Feuerwehr Kreuzheim damit betreut, mittels eines Löschangriffs - 3 C-Rohre - Energie aus dem Feuer zu nehmen. Die Feuerwehr
    Markhof unterstützte die Stahlenstadter Kameraden mit dem Aufbau einer Wasserversorgung für das Tanklöschfahrzeug und das LF 20. In der Scheune lagerte Stroh, Geräte
    und Maschinen für die Landwirtschaft. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 80.000 € geschätzt. Die IuK wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt und
    löste ihre Bereitschaft am Gerätehaus gegen 21:15 Uhr auf.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    KreuzheimHLF 10 (1/8), MZF (1/4) + 12 Mann zu Fuß
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), DLA(K) 23/12 (1/2), HLF 20 (1/8), TLF 4000 (1/2)
    MarkhofLF 16/12 (1/8)


    Einsatznr.14/052019
    StichwortB 4
    Schlagwort#B1412#Landwirtschaft#Stall / Scheune
    AlarmiertFlorian Kreuzheim 1-HLF 10-1
    Florian Markhof 1-HLF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-DLK 23-1
    Florian Stahlenstadt 1-HLF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-TLF 4000-1
    Florian Stahlenstadt 1-GW-L 2-1
    Dispogruppe IuK
    Kater Stahlenstadt 1-ELW 2-2
    Dispogruppe PSNVE
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Stahlenstadt
    31.05.2019, 15:08 Uhr
    LKW verliert Ladung auf BAB THL
    Am Freitagnachmittag wurden wir von der Polizei zur Unterstützung auf die Bundesautobahn 6 Richtung Kreuzheim alarmiert. Während der Fahrt
    öffnete sich die Heckklappe eines mit Getreide beladenen Aufliegers. Der Fahrer des LKW bemerkte dies relativ zügig und wich auf den Standstreifen
    aus. Ein nahezu vollständiges Entladen des Anhängers konnte er nicht mehr verhindern. Wir rückten mit Besen und Schaufeln an um das Saatgut wieder
    von der Straße zu entfernen. Mehrere Landwirte wurden verständigt. Diese rückten wenig später mit Anhängern und Traktoren an. Auf diese Hänger
    wurde das Getreide um- und zwischengelagert. Der Verkehr wurde indes auf die zwei linken Spuren umgeleitet. So kam es zu keinen größeren Verkehrs-
    behinderungen. Nach rund zweieinhalb Stunden war der Einsatz für uns beendet.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    StahlenstadtELW (1/1), LF 20 (1/8), GW-L 2 (1/5), VLKW (1/2)


    Einsatznr.18/052019
    StichwortTHL 1
    Schlagwort#T2719#klein#Straße reinigen
    AlarmiertFlorian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-LF 20-1
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Kreuzheim und Stahlenstadt
    01.06.2019, 15:00 Uhr
    VU Person eingeklemmt THL
    Am Samstag Nachmittag ereignete sich auf der Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Warstein ein Verkehrsunfall. Offenbar hat ein PKW-Fahrer die Kontrolle über
    sein Fahrzeug verloren und kollidierte mit der Leitplanke. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug mehrfach bis es auf den Rädern zum stehen kam. Der Fahrer
    wurde bei dem Unfall zwar schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Da er aber in seinem Fahrezeug eingeklemmt war, rief das die Feuerwehren Kreuzheim
    und Stahlenstadt auf den Plan. Nach Absprache mit dem Notarzt begannen wir damit, den Patienten schonend aus seinem Fahrzeug zu retten. Für den Einsatz
    wurden der linke und der mittlere Fahrstreifen gesperrt. Nach der Rettung reinigten wir die Straße und konnten die beiden Fahrspuren nach dem Abschleppen
    des Unfallwagens wieder freigeben.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    KreuzheimHLF 10 (1/8)
    StahlenstadtELW (1/1), HLF 20 (1/8), RW 2 (1/2), GW-L 1 + VSA (1/2)





    Einsatznr.01/062019
    StichwortTHL 3
    Schlagwort#T2911#VU#1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt
    AlarmiertFlorian Kreuzheim 1-HLF 10-1
    Florian Stahlenstadt 1 - SBI
    Florian Stahlenstadt 1-ELW 1-1
    Florian Stahlenstadt 1-HlF 20-1
    Florian Stahlenstadt 1-RW 2-1




    Einsatzbericht Feuerwehr Markhof
    02.06.2019, 18:59 Uhr
    VU mit Motorrad THL
    Auf Grund einer ungenauen Ortsangabe, wurde die Feuerwehr Markhof am vergangenen Sonntagabend in den Schutzbereich der Feuerwehr Bergkirchen alarmiert. Dort war
    es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad gekommen. Der 87-jährige PKW-Fahrer nahm dem 23-jährigen Motorradfahrer welcher aus Richtung
    Kandelin kam die Vorfahrt. Der Kradfahrer konnte nicht mehr ausreichend ausweichen und prallte gegen die Front des PKW. Dabei flog er mehrere Meter durch die Luft
    und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde später mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr wurde zur Verkehrsabsicherung und Reinigung
    der Straße alarmiert.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    MarkhofLF 16/12 (1/8)

    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Einsatzbericht Feuerwehr Fürstenberg
    03.06.2019, 18:32 Uhr
    Hilfeleistung nicht zeitrkitisch - Finger in Schlüsselring THL
    Am Montagabend wurde die Feuerwehr Fürstenberg zu einer nicht zeitkritischen Hilfeleistung auf den Parkplatz eines Supermarktes unweit
    des Gerätehauses alarmiert. Am Parkplatz wurde eine aufgelöste junge Dame gefunden, welche sich beim spielen mit dem Schlüsselbund
    den Finger in einen der Ringe einklemmte. Mit etwas drehen und ziehen konnte der Ring vorsichtig von dem Finger entfernt werden.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    FürstenbergELW (1/2)





    Einsatzbericht Feuerwehr Fürstenberg
    03.06.2019, 18:50 Uhr
    Kleintierrettung - Wespen in Wohnung THL
    Noch während die Kameraden nach dem vorherigen Einsatz im Gerätehaus waren, ging bereits der nächste Alarm ein. Es ging nach Heuberg
    zu einem Mehrfamilienhaus. Eine allein wohnende alte Dame, welche an einer Bienen bzw. Wespen Allergie leidet stellte mehrere Wespen
    in ihrer Küche fest. Sie traute sich nicht diese selbständig zu entfernen und rief darauf hin die Feuerwehr. Wir gingen mit Trinkgläsern und
    Pappe vor um die Wespen zu fangen und in die Freiheit zu entlassen.
    WehrFahrzeuge/Stärke
    FürstenbergELW (1/1), HLF 20-2 (1/5)

    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!
  • Da auch bei uns einiges verloren gegangen ist und vor allem die Aufstellung der Wehren auf der Übersicht dieses Themas ziemlich veraltet ist, werden auch die Feuerwehren im Landkreis Stahlenstadt-Fürstenberg hier im Laufe der nächsten Woche neu starten.
    Ich hatt´ einen Kameraden,
    Einen besseren findst du nicht.
    Mit Feuersmacht im Streite
    Stand er an meiner Seite,
    Mit mir in gleicher Pflicht!

    (*1997-†2019)

    Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!
    Der Stadt zum Schutz, dem Feuer zum Trutz!