Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Feuerwehr Süderholz - Stützpunktfeuerwehr Kandelin und Ortswehren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatzstichwort: TH 1 - Ölspur
      Einsatzort: Rosenstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 09.05.2018 - 16:09 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, EvD

      Eine ca. 200 Meter lange Kraftstoffspur zog sich von der Kreuzung B9901/Rosenstr. bis zu einen Wohnhaus, wo der Verursacher auf uns wartete.
      Vermutlich aufgrund von eines technischen Defektes platzte die Kraftstoffleitung des PKW´s.
      Mittels Bindemittel wurde die Kraftstoffspur abgestumpft, eine Schuttmulde verhinderte am PKW einen weiteren Kraftstoffaustritt.
      Die anschließende Reinigung der Straße übernahm eine Fachfirma.
      Die Rosenstraße war für die Dauer des Einsatzes vollgesperrt.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/7), GW-L 2 (1/5), GW-N (0/2)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 3 - Flächebrand
      Einsatzort: Uferstr. - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 10.05.2018 - 06:34 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Bisdorf, OF Zarnewanz, EvD -> Nachalarmierung OF Kandelin, OF Schornhof, FF Stahlenstadt, FF Warstein

      Heute Morgen wurden anfangs die Ortswehren Bisdorf und Zarnewanz zu einen Flächenbrand alarmiert.
      Bei der Ankunft das MLF der OF Bisdorf standen ca. 250 Quadratmeter der Uferböschung in Flammen. Da die nächste Löschwasserentnahmequelle ca. 3000 Meter entfernt lag und sich die Brandbekämpfung aufgrund des Hanglage als schwierig erwies, wurden umgehend die Ortswehren Kandelin und Schornhof nachgefordert.
      Nach der Ankunft des EvD wurde entschieden, auf den Aufbau einer festen Löschwasserversorgung zu verzichten und diese mittels Pendelverkehr sicherzustellen, dazu wurden die beiden TLF der Feuerwehren Stahlenstadt und Warstein-Mitte nachgefordert.
      Die Brandbekämpfung erfolgte mit vier C-Rohren, womit eine weitere Brandbekämpfung verhindert werden konnten. Die Brandbekämpfung zog sich jedoch, aufgrund der Lage des Einsatzortes in die Länge.
      Zu den Nachlöscharbeiten mussten auch mehrere Bäume im Uferbereich gefällt werden, zu Sicherung dieser wurde ein Kran, einer örtlichen Firma angefordert.
      Gegen 11:30 Uhr konnte dann endlich Feuer aus gemeldet werden.
      Derzeit werden die Fahrzeuge noch neu bestückt und wieder einsatzbereit gemacht. Die Pläne der Kameraden für den heutigen Männertag sind mit diesem Einsatz wohl hinfällig.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Bisdorf: MLF (1/5), MZF(1/5)
      OF Zarnewanz: HLF 10 (1/8), TLF 4000 (1/2), MZF (1/4)
      OF Kandelin: TLF 4000 (1/2), HLF 20 (1/8), ELW 1 (1/1), GW-L (1/5), LF 16 TS (1/7)
      OF Schornhof: MLF (1/5), MZF (1/4)
      FF Warstein-Mitte: TLF 4000 (1/2)
      FF Stahlenstadt: TLF 4000 (1/2)
      KBM mit Kdow, Polizei mit FuSTW


      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 2 - BMA-Auslösung
      Einsatzort: Zuckerfabrik - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 11.05.2018 - 04:31 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Zarnewanz, OF Bisdorf, EvD, TEL, DLK-Schleife

      Heute morgen wurden die Ortswehren Zarnewanz und Bisdorf, sowie der EvD, die technische Einsatzleitung und die DLK der OF Kandelin zur Auslösung einer BMA alarmiert.
      Bei der Erkundung konnten weder Flammen, noch Rauch oder Brandgeruch festgestellt werden. Jedoch tropfte aus dem ausgelösten Rauchmelder Wasser.
      Vermutlich hatte das gestrige Gewitter das Dach beschädigt und dadurch war Wasser in das Gebäude eingedrungen. Der betroffene Melder wurde durch uns abgeschalten und der Betreiber informiert.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Zarnewanz: HLF 10 (1/7), TLF 4000+SWW (1/2), MZF (1/3)
      OF Bisdorf: MLF (1/5), MZF(1/5)->EAB
      OF Kandelin: DLK 23/12 (1/2), ELW 1 (1/1)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: TH 1 - VKU auslaufende Flüssigkeiten
      Einsatzort: Kreuzung B9901/ Zarnewanzer Str. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 11.05.2018 - 12:12 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Kleinschleife OF Kandelin, EvD

      Heute Mittag wurde die Ortsfeuerwehr Kandelin zu einen Verkehrsunfall alarmiert.
      Der Fahrer eines VW-Passates wollte an einer roten Ampel halten, jedoch versagte aus bislang ungeklärter Ursache die Bremsanlage und er fuhr über die rote Ampel.
      Er krachte daraufhin gegen die Wand eines landwirtschaftlich genutzten Gebäudes. Bei dem Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt.
      Da aus dem Fahrzeug Betriebsmittel austraten, wurden wir durch den Rettungsdienst an die Einsatzstelle nachgefordert.
      Durch uns wurde der Brandschutz sichergestellt, die Unfallstelle gemeinsam mit der Polizei abgesichert und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
      Anschließend wurden die auslaufenden Betriebsstoffe mittels Bindemittel abgestumpft.
      Nach der Bergung des Fahrzeuges gegen 15 Uhr konnten wir dann einrücken.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/5), GW-L 2 (1/3)
      RD mit RTW, Polizei mit FuSTW

      PS: Danke an @OcciRS: für das Unfallmodellepaket, auch wenn es noch nicht ganz vollständig ist :)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: TH 1 - Erkundung Pegelstand 2
      Einsatzort: Stadtgebiet - Stadt Süderholz
      Alarmierungszeitpunkt: 13.05.2018 - 18:03 Uhr
      Alarmierte Kräfte: TEL, EvD

      Der Fluss Gruba hat die Hochwasserwarnstufe 2 überschritte, damit wurde gemäß dem Hochwasserschutzplan die TEL, sowie der EvD alarmiert. Diese war durch ein kräftiges und immernoch andauerndes Unwetter im Nachbarkreis erreicht worden.
      Durch den EvD wurde daraufhin die Ortsfeuerwehr Kandelin alarmiert.
      Gefährdete Bereiche wurden im Anschluss durch das MZF der OF Kandelin abgefahren und die Bevölkerung gewarnt.
      GW-L und GW-N sind zum Hochwasserschutzlager gefahren und werden derzeit mit Sandsäcken beladen.
      In den Gerätehäusern der anderen Ortswehren, haben sich ebenfalls mehrere Kameraden eingefunden.
      Des Weiteren hat die Stadt dem Nachbarlandkreis Hilfe angeboten.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit ELW 1 (1/1), GW-L 2 (1/5), GW-N (0/2), MZF (1/1
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 3 - Großschadenslage Unwetter
      Einsatzort: Landkreis Kleeberg - Stadtgebiet Kleeberg
      Alarmierungszeitpunkt: 13.05.2018 - 19:00 Uhr
      Alarmierte Kräfte: EvD, Telefon

      Kurz vor 19 Uhr ging in der IRLS Ostosterburg, eine Anfrage von der Leitstelle Kleeberg ein.
      In Rücksprache mit der Leitstelleleitung und dem KBM wurden mehrere Feuerwehren aus unseren Landkreis alarmiert.
      Kräfte aller vier Ortswehren fanden sich an der Feuerwache im Ortsteil Kandelin ein, die Kräfte machten sich mittels MZF (Zarnewanz), dem LF 16-TS, sowie dem GW-L und der NEA auf den Weg in die Stadt Kleeberg.
      Hier hatte ein Unwetter mit Starkregen für Überschwemmungen gesorgt.
      Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter vor Ort wurden wir im Bereich der "Uferpromenade" eingesetzt. Mittels unserer Netzersatzanlage versorgten wir hier ein Altenpflegeheim mit Strom und pumpten das Wasser aus dem Keller des Altenpflegeheimes.
      Im Anschluss wurden auch mehrere Keller der umliegenden Einfamilienhäusern von Wasser und Schlamm befreit.
      Gegen 23 Uhr konnte die Stromversorgung des Altenpflegeheimes durch den Stromversorger sichergestellt werden und wir konnten einrücken.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      OF Kandelin mit LF 16 TS+NEA (1/8), GW-L 2 (1/5)
      OF Zarnewanz mit MZF (1/4)
      ___________________________________________________________________

      Die Hochwassersituation hatte sich bei uns hat sich nicht verändert, die Hochwasserstufe 3 wurde nicht erreicht. Bis Mitternacht erfolgten jedoch noch Kontrollfahrten.[/b][/i]

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: B 3 - BMA-Auslösung
      Einsatzort: Seniorenzentrum: - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 15.05.2018 - 11:08 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Schornhof, OF Zarnewanz, OF Bisdorf, EvD, TEL

      Heute Vormittag wurden alle vier Ortsfeuerwehren zu einer ausgelösten BMA in das Seniorenzentrum im Ortsteil Kandelin alarmiert. Noch vor dem Ausrücken wurde von der Heimleitung telefonisch mitgeteilt das die Anlage aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst hätte, daraufhin rückten nur Kräfte der OF Kandelin aus.
      Durch uns wurde der Bereich nochmals erkundet und anschließend die Anlage zurückgestellt.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/5), DLK 23/12 (0/2), TLF 4000 (1/2)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: B 1 - Kleinflächenbrand
      Einsatzort: Supermarkt - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 15.05.2018 - 21:48 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Gruppe OF Kandelin, EvD

      Heute Abend wurde die Gruppenschleife zu einem Kleinbrand alarmiert. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes branden wenige Quadratmeter Böschung.
      Mittels Schnellangriff das HLF 20 konnte der Brand schnell liquidert werden.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/5)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: ABC 1 - Explosion nach chem. Reaktion
      Einsatzort: Apotheke - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 16.05.2018 - 10:57 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, OF Bisdorf, OF Zarnewanz, TEL, EvD

      Heute Morgen wurden wir zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert. Beim Mischen zweier Chemikalien zur Medikamentenherrstellung kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Explosion.
      Durch das Personal wurde der Bereich unverzüglich geräumt und ein Entstehungsbrand mittels Feuerlöscher gelöscht.
      Eine verletzte Person wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt.
      Durch uns wurde der Gefahrenstoff aufgenommen und mit einem geeigneten Gefäß zur Entsorgung transportiert.
      Anschließend belüftete die Ortsfeuerwehr Bisdorf die Apotheke noch mittels Belüftungsgerät. Nach wenigen Minuten hieß es somit schon Einsatzende.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Bisdorf mit MLF (1/3) und MZF (1/1)
      OF Zarnewanz mit HLF 10 (1/7), TLF 4000 (1/2), GW-Mess (0/2)
      OF Kandelin mit GW-L (1/5), GW-N (0/1), ELW 1 (1/2)
      _______________________________________________________________________________________
      Einsatzstichwort: TH 1 - steckengebliebener Aufzug
      Einsatzort: Rosenring - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 16.05.2018 - 14:32 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, EvD

      Am Nachmittag wurde die Stadtschleife zu einem Wohnhaus an dem Rosenring alarmiert.
      Hier war ein Aufzug steckengeblieben, aufgrund der sommerlichen Temperaturen klagte der 69-Jährige eingeschlossene über Kreislaufbeschwerden, weswegen die Aufzugtür durch uns gewaltsam geöffnet wurde.
      Da der Hausarzt des Patienten direkt ein Hausaufgang weiter seine Praxis hatte, verzichteten wir auf eine Alarmierung des Rettungsdienstes, sondern begleiteten den Rentner in die Praxis.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/5)
      OF Zarnewanz mit HLF 10 (1/3)

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 1 - freilaufender Hund
      Einsatzort: Kaufland/Industriestr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 17.05.2018 - 19:03 Uhr
      Alarmierte Kräfte: EvD

      Ein Anrufer meldete einen streunenden Hund im Bereich des Kauflandes.
      Bei der Ankunft entdeckte der EvD den entlaufenden Hund auf einem Privatgrundstück. Auf Rufen kam der Hund zu ihm und ließ sich ohne Probleme anleinen.
      Anschließend fuhr der EvD den Hund zur Feuerwache Kandelin, wo der Hund etwas zu trinken erhielt.
      Über die Leitstelle bekam der EvD die Information, das der Polizei ein entlaufender Hund, auf welchen die Beschreibung passte gemeldet wurde. Mittels Kdow wurde der Hund zu seinen Besitzern zurückgebracht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Maxxam schrieb:

      Einsatzstichwort: TH 1 - freilaufender Hund
      Einsatzort: Kaufland/Industriestr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 17.05.2018 - 19:03 Uhr
      Alarmierte Kräfte: EvD

      Ein Anrufer meldete einen streunenden Hund im Bereich des Kauflandes.
      Bei der Ankunft entdeckte der EvD den entlaufenden Hund auf einem Privatgrundstück. Auf Rufen kam der Hund zu ihm und ließ sich ohne Probleme anleinen.
      Anschließend fuhr der EvD den Hund zur Feuerwache Kandelin, wo der Hund etwas zu trinken erhielt.
      Über die Leitstelle bekam der EvD die Information, das der Polizei ein entlaufender Hund, auf welchen die Beschreibung passte gemeldet wurde. Mittels Kdow wurde der Hund zu seinen Besitzern zurückgebracht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      Was heist bei dir EvD
    • Neu

      Einsatzleiter vom Dienst

      -> wöchentlich wechselnder Bereitschaftsdienst zwischen mehreren Zugführern, der EvD fährt dann das Gerätehaus der OF Kandelin rüstet sich dort aus und rückt dann mit dem Kdow aus.
      Der EvD wird zu jedem Einsatz mitalarmiert und übernimmt in der Regel die Einsatzleitung.
      Bei größeren Einsätzen wird er mit dem ELW 1, welcher durch die TEL-Gruppe besetzt wird unterstützt.
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Maxxam schrieb:

      Einsatzleiter vom Dienst

      -> wöchentlich wechselnder Bereitschaftsdienst zwischen mehreren Zugführern, der EvD fährt dann das Gerätehaus der OF Kandelin rüstet sich dort aus und rückt dann mit dem Kdow aus.
      Der EvD wird zu jedem Einsatz mitalarmiert und übernimmt in der Regel die Einsatzleitung.
      Bei größeren Einsätzen wird er mit dem ELW 1, welcher durch die TEL-Gruppe besetzt wird unterstützt.
      ok danke
    • Neu

      Einsatzstichwort: B 1 - Flächenbrand
      Einsatzort: Staufenbergstr. - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 19.05.2018 - 18:21 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Zarnewanz, EvD

      Heute Abend wurde die Ortsfeuerwehr Zarnewanz zu einem Kleinbrand alarmiert. Bei der Ankunft das HLF 10 standen ca. 50 Quadratmeter Wiese in Flammen.
      Mittels Schnellangriff leitete der Angriffstrupp die Brandbekämpfung ein.
      Die Wasserversorgung wurde nach Eintreffen des TLF 4000, durch dessen Wassertank sichergestellt.
      Nach wenigen Minuten hieß es dann Feuer aus, zur Sicherheit wurde der betroffende Bereich nochmals angefeuchtet, um damit ein erneutes Aufflammen zu verhindern.




      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Zarnewanz mit HLF 10 (1/8), TLF 4000 (1/2)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: B 2 - Garagenbrand
      Einsatzort: Kirchstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 20.05.2018 - 05:38 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Schornhof, EvD

      Heute Morgen wurden die Ortsfeuerwehren Kandelin und Schornhof zu einen Garagenbrand alarmiert.
      Bei der Erkundung durch den EvD bestätigte sich dies.
      Der Angriffstrupp des HLF 20 öffnete gewaltsam das Garagentor und begann dann mit einem C-Rohr die Brandbekämpfung.
      Der Angriffstrupp des TLF 4000, sowie der Angriffstrupp des MLF gingen wenige Minuten später mit zwei weiteren C-Rohren zu Brandbekämpfung vor. Dadurch konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.
      Nach ca. 30 Minuten hieß es dann Feuer aus.
      Mittels Greifzug wurde der ausgebrannte PKW anschließend aus der Garage gezogen und im freien mittels Mittelschaumpistole restabgelöscht. Die Garage wurde im Anschluss mittels WBK überprüft, dabei konnten keine Glutnester mehr festgestellt werden und wir rückten gegen 7 Uhr wieder ein.




      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Kandelin mit HLF 20 (1/7), TLF 4000 (1/2), ELW 1 (1/1), GW-N (0/2), LF 16 TS (1/8)
      OF Schornhof mit MLF (1/5) und MZF (1/3)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Maxxam schrieb:

      Einsatzstichwort: B 1 - Flächenbrand
      Einsatzort: Staufenbergstr. - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 19.05.2018 - 18:21 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Zarnewanz, EvD

      Heute Abend wurde die Ortsfeuerwehr Zarnewanz zu einem Kleinbrand alarmiert. Bei der Ankunft das HLF 10 standen ca. 50 Quadratmeter Wiese in Flammen.
      Mittels Schnellangriff leitete der Angriffstrupp die Brandbekämpfung ein.
      Die Wasserversorgung wurde nach Eintreffen des TLF 4000, durch dessen Wassertank sichergestellt.
      Nach wenigen Minuten hieß es dann Feuer aus, zur Sicherheit wurde der betroffende Bereich nochmals angefeuchtet, um damit ein erneutes Aufflammen zu verhindern.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      EvD mit Kdow (1/0)
      OF Zarnewanz mit HLF 10 (1/8), TLF 4000 (1/2)
      Gibt es das Feuer zum DL? Habe das jetzt schon öfters gesehen. Und die beiden Fahrzeuge sind mega!