Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Feuerwehr Süderholz - Stützpunktfeuerwehr Kandelin und Ortswehren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatzstichwort: B 1 - PKW-Brand
      Einsatzort: Ortsverbindungsstr. Bisdorf-> Kandelin - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 16.07.2018 - 19:56 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Bisdorf, SWL

      Am Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Bisdorf zu einem PKW-Brand alarmiert.
      Bei der Ankunft schlugen aus dem Motorraum bereits Flammen. Mit Hilfe des Schnellangriffes wurde die Brandbekämpfung, durch den Angriffstrupp des HLF eingeleitet.
      Mit Hilfe der Mittelschaumpistole wurde im Anschluss der Motorraum restabgelöscht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/7)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (1/7)

      Einsatzstichwort: B 1 - Wiesenbrand
      Einsatzort: Parkplatz Maurerstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 18.07.2018 - 12:17 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, SWL

      Am Mittwochmittag wurde die Stadtschleife zu einem Kleinflächenbrand alarmiert. Bei der Ankunft der ersten Kräfte an der Einsatzstelle standen ca. 30 Quadratmet Wiese in Flammen. Mit Hilfe des Schnellangriffes des HLF 20 wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Nach dem der Brand gelöscht war, wurde die Brandfläche mittels WBK nachkontrolliert. Da diese Nachkontrolle negativ blieb, konnten wir einrücken.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/4)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (0/1)

      Einsatzstichwort: TH 1 - VKU auslaufende Flüssigkeiten
      Einsatzort: Kugelstraße - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 18.07.2018 - 23:57 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Am Mittwochabend wurde die Ortswehr Kandelin zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
      Da bei der Ankunft der Verletzte bereits durch den Rettungsdienst versorgt war, sicherten wir die Unfallstelle ab und leuchteten sie aus.
      Des Weiteren stellten wir den Brandschutz sicher und stumpften die auslaufenden Betriebsmittel ab.
      Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme leuchtete die Besatzung des HLF 20 die Einsatzstelle für die Polizei aus.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)

      Einsatzstichwort: B 2 - LKW-Brand
      Einsatzort: B9901 n AS Zarnewanz - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 19.07.2018 - 15:15 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Zarnewanz, OF Kandelin, SWL

      Gestern Nachmittag wurden die Ortswehren Zarnewanz und Kandelin zu einem LKW-Brand alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung im Bereich des rechten Vorderrades zu erkennen.
      Mittels WBK wurde hier eine heißgelaufende Bremsscheibe festgestellt, daraufhin wurde die Bremse mittels Schnellangriff des HLF 20 heruntergekühlt.
      Da nach ca. 10 Minuten keine Hitzeentwicklung mittels der WBK festgestellt werden konnte, begleitete die OF Zarnewanz den LKW zu einem Autohof in der Ortslage Zarnewanz wo dieser abgestellt und im Anschluss von einer Fachfirma in eine Werkstatt geschleppt wurde. Dort angekommen wurde die Bremse nochmals nachkontrolliert.
      Da auch hier wieder eine enorme Hitzeentwicklung festgestellt wurde, kühlten die Kräfte die Bremse erneut ab.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 1-WLF-1 + AB-Löschwasser (0/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/1)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000 (1/2)



      PS: In den letzten Tagen konnte sich die Ortswehr Kandelin über einige neue Technik freuen. Von einem örtlichen Industriebetrieb konnte ein Pulverlöschanhänger übernommen werden, dieser war lange Jahre als "Löschmittel" von diesem vorgehalten worden. Aufgrund eine nun festverbauten Löschanlage war dieser jedoch nicht mehr notwendig und steht uns nun für unsere Einsätze zur Verfügung.
      Des Weiteren wurde ein neues WLF vom Katastrophenschutz in Dienst gestellt. Passend dazu wurde eine AB-Löschwasser übernommen. Dieser verfügt über 10.000 Liter Löschwasser und dient somit zur Wasserversorgung bei größeren Brandeinsätzen.
      Ein weiterer baugleicher AB wurde bei der Feuerwehr Warstein stationiert.
      Bilder folgen demnächst.

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 2 - unklare Rauchentwicklung -> B 3 - Waldbrand
      Einsatzort: Arberg - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 20.07.2018 - 11:03 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, OF Bisdorf -> OF Zarnewanz, OF Kandelin, OF Schornhof, FF Markhof, FF Stahlenstadt, FF Fürstenberg, FF Warstein-Mitte, FF-Unterzent SWL, KBM

      Heute Vormittag wurden anfangs die Stadtschleife, sowie die Ortswehr Bisdorf zu einer unklaren Rauchentwicklung am Arberg alarmiert.
      Bei der Ankunft des HLF 10 der OF Bisdorf konnte als Ursache für die Rauchentwicklung ein ca. 1000 Quadratmeter großer Waldbodenbrand festgestellt werden.
      Daraufhin wurde die gesamte Stadtfeuerwehr, sowie vier weitere Feuerwehren nachalarmiert.
      Die Einsatzstelle wurde aufgrund der Größe in sechs Einsatzabschnitte unterteilt:

      Brandbekämpfung Südseite:
      Von der Südseite des Brandherdes wurde die Brandbekämpfung mit 6 D- und 4 C-Rohren eingeleitet. Hier kamen die Kräfte der Ortswehren Bisdorf und Zarnewanz, sowie der FF Fürstenberg zum Einsatz.
      Eine Brandausbreitung konnte von dieser Seite zeitnah eingedämmt werden.

      Wasserversorgung Südseite:
      Da an der Südseite der Brandstelle die nächste Wasserentnahmestelle zu weit entfernt war, wurde hier von den Tanklöschfahrzeugen der Ortswehren Zarnewanz und Kandelin, sowie der FF Fürstenberg, der FF Stahlenstadt und der FF Warstein im Pendelverkehr Wasser aus einem Löschwasserteich zur Einsatzstelle befördert. Als Puffer diente hier den AB-Löschwasser der OF Kandelin.

      Brandbekämpfung Nordseite:
      Am Nordhang der Brandstelle wurde ebenfalls die Brandbekämpfung eingeleitet. Dazu waren hier 4 D-Rohre, sowie 4 C-Rohre im Einsatz. Den Einsatzabschnitt übernahmen Kräfte der Ortswehr Kandelin.
      Aufgrund des anfänglichen Löschwassermangels in diesem Einsatzabschnitt konnte sich hier der Brand anfangs noch weiter ausbreiten. Im weiteren Einsatzverlauf verlief die Brandbekämpfung jedoch ebenfalls ohne Probleme.

      Wasserversorgung Nordseite:
      An der Nordseite wurde die Wasserversorgung mit insgesamt 3 B-Längen aus einem Löschwasserteich sichergestellt. dazu mussten knapp 4000 Meter Schlauch verlegt werden und mehrere Verstärkerpumpen zum Einsatz kommen.
      Das Löschwasser entnahmen das LF 16/12 der FF Markhof, sowie das MLF der OF Schornhof. Die Schlauchleitung wurde zu großen Teilen aus den beiden GW-L verlegt, jedoch kamen auch einige Rollschläuche zum Einsatz.

      Einsatzstellenversorgung:
      Mit Hilfe des MTW der Ortswehr Bisdorf wurden gerade nicht benötigte Kräfte zur Feuerwache Kandelin gefahren, wo sie etwas essen und trinken konnten, sowie in den kühlen Räumen etwas erholen konnten.

      Rettungsdienst:
      In diesem Einsatzabschnitt blieb der Rettungdienst mit mehreren Fahrzeugen in Bereitstellung, drei Kameraden wurden bis jetzt ambulant behandelt.

      Da gegen 13 Uhr "Feuer aus" gemeldet werden konnte, laufen derzeit nur noch Nachlöscharbeiten, diese werden sich jedoch aufgrund der Lage des Brandortes noch bis in die Abendstunden ziehen.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-WLF-1 + AB-Löschwasser (0/1)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/4)
      Florian Süderholz 1-MZF-1 (0/2)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/6)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/3)
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/5)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (0/1)
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/2)
      FF Markhof mit LF 16/12 (1/7)
      FF Stahlenstadt mit TLF 4000 (1/2) und MTW (1/7)
      FF Fürstenberg mit ELW 1(1/1), HLF 20 (1/7), TLF 4000 (1/2)
      FF Warstein-Mitte mit Kdow (1/0), TLF 4000 (1/2), WLF+AB-Löschwasser (1/1)
      FF Unterzent mit GW-L (1/5), MZF (1/2)
      KBM mit Kdow, RD mit RTW, SEG Neustadt mit MTW, N-KTW und GW-San, OrgL mit PKW, Polizei mit FuSTW

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: TH 1 - Wasser in Wohnung
      Einsatzort: Bisdorfer Str. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 20.07.2018 - 18:01 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Kurz nach dem die letzten Kräfte von dem Waldbrand eingerückt waren, wurde die Ortswehr Kandelin erneut zu einem Einsatz alarmiert.
      Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldete das in seinem Badezimmer Wasser von der Decke tropfen würde und bereits in seinen Flur, sowie das Wohnzimmer gelaufen wäre.
      Da sich dies beim Eintreffen bestätigte und niemand in der darüberliegenden Wohnung die Tür öffnete, wurde diese gewaltsam mittels Haaligan-Tool geöffnet.

      Schnell konnte hier die Ursache für den Wasserschaden ausfindig gemacht werden. Der Wohnungsinhaber hatte vermutlich vergessen den Wasserhahn der Badewanne zu schließen, da der Überlaufschutz verstopft war, lief die Wanne über und überflutete die Wohnung, durch Kabel- und Lüftungsschächte gelang dieses dann in die darunter liegende Wohnung.
      Durch uns wurde der Wasserhahn geschlossen und anschließend, mit der Hilfe von zwei Wassersaugern, der Wasserschaden in beiden Wohnungen grob beseitigt.
      Die beiden Mieter bekamen übergangsweise von der Gebäudeverwaltung zwei andere Wohnungen zugeteilt.




      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/4)

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: TH 1 - Ölspur
      Einsatzort: Kreisverkehr Hauptstr./Meyerstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 21.07.2018 - 08:01 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Heute Morgen wurde die Ortswehr Kandelin zu einer Ölspur in einem Kreisverkehr alarmiert.
      Vor Ort konnte eine ca. 30 Meter lange und wenige Zentimeter breite Ölspur festgestellt werden.
      Durch uns wurde die Fahrbahn gesperrt und die Ölspur mittels Ölbindemittel abgestumpft. Die anschließende Reinigung der Fahrbahn übernahm eine Spezialfirma.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/2)

      Einsatzstichwort: B 2 - Flächenbrand
      Einsatzort: Baustelle Hauptstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 21.07.2018 - 13:57 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Am frühen Nachmittag wurde die Ortswehr Kandelin, wie so oft in den letzten Wochen zu einem Flächenbrand alarmiert. Bei der Ankunft des HLF 20 an der Einsatzstelle brannten ca. 150 Quadratmeter trockene Wiese.
      Mit Hilfe von vier C-Rohren wurde die Brandstelle abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert. Zu den anschließenden Nachlöscharbeiten wurde der Brandort mittels WBK nachkontrolliert und mehrere Glutnester mittels Feuerpatschen und Kleinlöschgerät restabgelöscht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/8)

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: TH 1 - defekter Gullydeckel
      Einsatzort: Meyerstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 22.07.2018 - 07:13 Uhr
      Alarmierte Kräfte: SWL

      Am frühen Sonntagmorgen wurde der Stadtwehrleiter zu einem defekten Gullydeckel alarmiert.
      Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigte sich das der Gullydeckel defekt war, dieser war in der Mitte zerbrochen und ein Teil war bereits in den Schacht gefallen.
      Ein Kamerad, welcher auch beim Bauhof angestellt ist wurde durch den Stadtwehrleiter verständigt und brachte einen Ersatz-Gullydeckel vor Ort.
      Gemeinsam wurde der Gullydeckel ausgetauscht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Bauhof mit Kleintransporter.

      Einsatzstichwort: B 1 - Feuerschein
      Einsatzort: Felder AGSZ Höhe Kriegsdenkmal - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 23.07.2018 - 02:12 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Zarnewanz, SWL -> Nachalarmierung OF Kandelin

      In den frühen Morgenstunden meldete ein Passant einen kleinere Feuerschein. Bei der Ankunft des Kdow an der Einsatzstelle konnten dann drei brennenden Strohballen entdeckt werden.
      Da an der Einsatzstelle keine Wasserentnahmequelle vorhanden war, wurde noch das TLF 4000 der OF Kandelin nachalarmiert.
      Mit Hilfe von zwei C-Rohren und Netzmittel wurde die Brandbekämpfung eingeleitet.
      Zur Brandbekämpfung wurde die Strohballen mit Hilfe mehrere Dungharken auseinandergezogen.
      Nach dem die Flammen gelöscht waren, deckten wir die Strohreste noch mittels Mittelschaumpistole ab, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/1)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/8)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-GW-Mess-1 (1/3)
      Polizei mit FuSTW

      Einsatzstichwort: B 2 - BMA-Auslösung
      Einsatzort: Brauerei - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 23.07.2018 - 12:29 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Zur Mittagszeit wurde die Ortswehr Kandelin zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Bereits auf der Anfahrt meldete die Leitstelle das laut Mitarbeitern, die Anlage aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst hätte.
      Daraufhin für
      lediglich der "Kurzzug" die Einsatzstelle an.
      Vor Ort bestätigte sich die Meldung der Mitarbeiter, somit wurde durch uns die Anlage zurückgestellt und wir rückten ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (0/2)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 2 - BMA-Auslösung
      Einsatzort: VVS-Zentrale - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 25.07.2018 - 01:13 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      In der Nacht auf Mittwoch wurde die Ortswehr Kandelin erneut zu einer ausgelösten BMA alarmiert.
      Bei der Erkundung des betroffenden Bereiches konnte eine leichte Rauchentwicklung im Bereich der Werkstatt festgestellt werden.
      Da auf dem ersten Blick kein Brandherd zu entdecken war, wurde mit Hilfe der WBK der Bereich kontrolliert, dabei konnte ein Kabelbrand als Ursache ausgemacht werden.
      Mit Hilfe einer Rettungssäge wurde ein Loch in die Wand gesägt und der Brand mittels CO²-Löscher gelöscht.
      Im Anschluss wurde der Bereich durch den festverbauten Rauchabzug vom Rauch befreit.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/8)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5) -> EAB

      Einsatzstichwort: TH 1 - Loch in Fahrbahn
      Einsatzort: Dorfstr. - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 26.07.2018 - 18:12 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Am Donnerstagabend wurde die Ortswehr Bisdorf zu einem Loch in Fahrbahn alarmiert.
      Bei der Ankunft an der Einsatzstelle konnte dann ein ca. 1 Meter langes und 50 cm breites Loch festgestellt werden, welches auch mit Wasser gefüllt war.
      Daraufhin wurde der Wasserversorger verständigt und wir sicherten die Einsatzstelle ab. Durch den ebenfalls verständigten Bauhof wurde die Dorfstraße, sowie die Zufahrt vom Luisenweg mit Beschilderung gesperrt. Das Wasser wurde durch den Wasserversorger abgestellt.
      Im Anschluss daran rückten wir ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/7)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (1/8)

      Einsatzstichwort: B 3 - Flächenbrand
      Einsatzort: B 9901 n /Baustelle Friedensbrücke - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 27.07.2018 - 05:59 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Zarnewanz, OF Bisdorf, OF Schornhof, SWL, IuK Stahlenstadt

      Am Freitagmorgen wurden alle Ortswehren zu einem ausgedehnten Flächenbrand alarmiert. Auf einer Fläche von ca. 1000 Quadratmetern, brannten Wiese, Buschwerk und Waldboden.
      Die ersteintreffenden Kräfte der OF Kandelin begannen von Richtung der Baustelle mit der Brandbekämpfung und bauten auch eine Riegelstellung südlich der Brandstelle auf. Dazu wurden hier 4 C- und 6 D-Rohre eingesetzt. Unterstützt wurden die Kräfte hier später durch die Ortswehr Schornhof.
      Die Ortswehren Bisdorf und Zarnewanz leiteten die Riegelstellung von westlicher Seite auf um auch hier eine Ausbreitung zu verhindern. Ebenfalls wurde vom Bereich der Bundesstr. die Brandbekämpfung aufgenommen. Hier wurden dazu 2 C-Rohre und 3 D-Rohre vorgenommen. Auch von dieser Seite konnte somit eine Brandausbreitung verhindert werden.
      Die Wasserversorgung wurde über die Süder mit mehreren Tragkraftspritzen sichergestellt, dazu wurden mehrere B-Leitungen zur Einsatzstelle verlegt.
      Die Gesamteinsatzleitung wurde durch die neue Führungsgruppe unterstützt.
      Zu den Nachlöscharbeiten kam später auch die WBK zum Einsatz.
      Nach knapp sechs Stunden rückten wir wieder ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/6)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/3)
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/7)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (1/4)
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5)
      Florian Süderholz 4-MZF-1 (0/3)
      IuK Stahlenstadt mit ELW 2 (1/2)

      Einsatzstichwort: TH 1 - Baum auf Str.
      Einsatzort: Schorndorfer Str. - Schornhof/Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 27.07.2018 - 14:56 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Schornhof, Stadtschleife, SWL

      Am Freitagnachmittag wurden die Stadtschleife, sowie die Ortswehr Schornhof zu einem umgestürzten Baum alarmiert.
      Bei der zeitgleichen Ankunft von MLF und DLK an der Einsatzstelle bestätigte sich dieses, da jedoch nur eine Fahrspur blockiert war und es sich jediglich um einen kleineren Baum handelte konnte das MZF der OF Kandelin die Einsatzfahrt abbrechen.
      Mittels Kettensäge wurde die Fahrbahn wieder freigelegt und wir rückten ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/4) -> EAB
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/3)

      Einsatzstichwort: B 1 - Flächenbrand
      Einsatzort: Industriestr. - Schornhof
      Alarmierungszeitpunkt: 27.07.2018 - 15:16 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Schornhof, Stadtschleife, SWL

      Auf Rückfahrt vom vorherigen Einsatz entdeckte das MLF einen kleineren Flächenbrand. Umgehend verständigten sie die Leitstelle und leiteten die erste Brandbekämpfung mittels Schnellangriff ein. Die kurze Zeit später eintreffende DLK-Besatzung sicherte die Einsatzstelle vor fließenden Verkehr und baute die Wasserversorgung aus einem Hydranten auf.
      Nach dem Eintreffen von HLF 20 und TLF 4000 wurde die Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren eingeleitet. Dadurch konnte der Brand schnell gelöscht werden. Bei der Nachkontrolle mittels WBK wurden noch mehrere Glutnester restabgelöscht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/4)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (0/2)

      Einsatzstichwort: TH 1- Türnotöffnung
      Einsatzort: Str. der Freiheit - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 29.07.2018 - 10:13 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Heute Vormittag wurde die Ortswehr Kandelin zu einer Türnotöffnung alarmiert. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldete das er einen anderen Bewohner des Hauses schon seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hätte. Da auf mehrmaliges Klopfen, Klingeln und Rufen niemand reagierte verständigte er die IRLS darüber.
      Da alle Fenster verschlossen waren, öffneten wir die Tür gewaltsam mittels Haaligan-Tool. In der Wohnung konnte keine Person festgestellt werden, die Polizei leitete daraufhin Ermittlungen ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (0/2)
      RD mit RTW und Polizei mit FuSTW
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 2 RD - Wohnungsbrand
      Einsatzort: Teichstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 30.07.2018 - 03:26 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Am frühen Montagmorgen wurde die Ortswehr Kandelin zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Bei der Ankunft von Kdow und HLF 20 war eine leichte Rauchentwicklung aus dem 3. Obergeschoss erkennbar.
      Umgehend wurde ein Trupp zur Erkundung in die Wohnung geschickt, weitere Trupps räumten in der Zwischenzeit das Gebäude.
      In der Brandwohnung konnte der Angriffstrupp des HLF 20 schnell die Ursache für die Rauchentwicklung feststellen, es brannte eine Couch im Wohnzimmer. Mittels des mitgeführten C-Rohres wurde dieses abgelöscht. Über den Balkon wurde die Couch nach draußen befördert und die Wohnung mittels WBK auf weitere Glutnester abgesucht, was jedoch negativ blieb.
      Daraufhin wurde die Wohnung noch belüftet und anschließend die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Personen wurden zum Glück trotz der Uhrzeit nicht verletzt.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/8)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      RD mit RTW, Polizei mit FuSTW

      Einsatzstichwort: B 3 - BMA-Auslösung
      Einsatzort: Krankenhaus - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 30.07.2018 - 15:39 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Zarnewanz, OF Bisdorf, OF Schornhof, SWL

      Am Montagnachmittag wurden alle Ortswehren zur ausgelösten BMA in das Klinikum alarmiert. Hier hatte die BMA ausgelöst.
      Durch die ersten Kräfte wurde der betreffende Bereich kontrolliert, dabei wurden mehrere Zigaretten unter dem ausgelösten Melder vorgefunden, welche wahrscheinlich zur Alarmauslösung führten.
      Daraufhin konnten weitere anrückende Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen. Die BMA wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle an die Polizei und die Krankenhausverwaltung übergeben.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)-> EAB
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)-> EAB
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/5)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (1/4)-> EAB
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5)-> EAB
      Polizei mit FuSTW

      Einsatzstichwort: TH 2 - Person in Wasser
      Einsatzort: Süderholzer See - Nordstrand - Zarnewanz/Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 31.07.2018 - 20:01 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Zarnewanz, SWL

      Heute Abend wurden die Ortswehren Kandelin und Zarnewanz zum Süderholzer See alarmiert. Dort sollte laut Anrufer eine leblose Person auf dem Wasser treiben.
      Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle wurde die Person von einer anderen Person über Wasser gehalten.
      Daraufhin eilten umgehend die Kräfte des GW-L in das Wasser um die Personen zu sichern.
      Die wenig später eintreffenden Kräfte der Ortswehr Zarnewanz brachten das Mehrzweckboot zu Wasser. Über dieses wurde die bewusstlose Person an das Land gebracht und an den Rettungsdienst übergeben.
      Mittels RTH wurde die Person in das Krankenhaus nach Warstein verbracht.
      Der Ersthelfer, welcher durch sein beherztes und selbstloses Eingreifen, der Person vermutlich das Leben rettete, wurde aufgrund der durchnässten Kleidung vom RTW nach Hause gebracht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/4)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1+MZB (1/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/3)

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Einsatzstichwort: B 1 - Brennt Grünstreifen
      Einsatzort: B 9901 n - Zarnewanz
      Alarmierungszeitpunkt: 02.08.2018 - 14:56 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, OF Zarnewanz, SWL

      Heute Nachmittag wurden die Stadtschleife und die Ortswehr Zarnewanz zu einen brennenden Grünstreifen alarmiert.
      Bei Ankunft von Kdow, TLF 4000 der OF Zarnewanz und des HLF 20 der OF Kandelin brannte dieser auf einer Länge von knapp 30 Metern.
      Mit Hilfe der beiden Schnellangriffe wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Die Wasserversorgung wurde die die Fahrzeugtanks sichergestellt.
      Nach knapp 30 Minuten war das Feuer gelöscht, da bei einer Nachkontrolle mittels WBK keine Glutnester entdeckt wurden, rückten wir nach knapp einer Stunde wieder ein.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/3)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/1)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/6)
      Polizei mit FuSTW
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neben den zahlreichen Einsätzen in letzter Zeit sind Mitglieder aller Ortswehren, fast täglich derzeit im Einsatz gegen die extreme Dürre.
      Da aufgrund der wochenlang anhaltenden heißen und trockenen Witterung, die Gefahr von sogenannten "Sommerbruch" besteht und auch der Bauhof mit der Bewässerung der Grünanlagen nicht hinterherkommt, unterstützen wir nun schon seit fast einen Monat die Stadt bei der Bewässerung der Grünpflanzen.
      Natürlich kommen hierfür hauptsächlich, die bei der Stadt angestellten Mitglieder zum Einsatz, aber auch Mitglieder an ihren freien Tagen, diese erhalten natürlich eine geldliche Entschädigung.
      "Die Bewässerung der Grünanlagen im Sommer, ist bei uns schon Gewohnheit, in diesem Jahr schlaucht der Einsatz jedoch schon sehr" so der Stadtwehrleiter Florian Brand.
      Natürlich wird auf den Umweltschutz und das Trinkwasser geachtet, so wird das Wasser aus zwei Bewässerungszisternen beim Bauhof, dem Süderholzer See und dem Silbersee entnommen.

      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 2 - Gasgeruch
      Einsatzort: Rosenstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 05.08.2018 - 05:47 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, Messgruppe OF Zarnewanz, SWL

      Anwohner meldeten am Sonntagmorgen, das stechender und beisender Geruch von einer Straßenbaustelle ausging.
      Vor Ort bestätigte sich dies, mittels Messgerät konnte jedoch kein ausströmenden Gas festgestellt werden, vermutlich ging die Geruchsbelästigung von einem Abwasserrohr aus. In Rücksprache mit der Leitstelle und der Stadtverwaltung wurde das Rohr mit Erde bedeckt und damit eine weitere Geruchsbelästigung, bzw. eine erneute Alarmierung zu umgehen.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-GW-Mess-1 (1/3)

      Einsatzstichwort: B 1 - Brennt Stromkasten
      Einsatzort: Wasserkraftwerk - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 06.08.2018 - 12:03 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, SWL

      Die Stadtschleife wurde am Montagmittag zu einem brennenden Stromkasten alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort bestätigte sich dies, mittels CO²-Löscher vom TLF 4000 leiteten wir die Brandbekämpfung ein, damit konnte der Brand schnell liquidiert werden.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)

      Einsatzstichwort: B 2 - Flächenbrand
      Einsatzort: U-Markt/Münzstr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 06.08.2018 - 23:12 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Zarnewanz, SWL

      Am Montagabend wurden wir am U-Markt zu einem Flächenbrand alarmiert.
      Bei der Ankunft von HLF 20 und TLF 4000 der OF Kandelin stand eine Fläche von ca. 100 Quadratmetern in Flammen. Mittels mehreren C-Rohren konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.
      Nach dem das Feuer gelöscht war wurde die Fläche noch mittels WBK nachkontrolliert und mehrere Glutnester restabgelöscht. Das Löschwasser wurde nur aus den Fahrzeugtanks sichergestellt. Gefüllt wurden die Fahrzeuge nach Einsatzende am Bauhof.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000 (1/2)
      Florian Süderholz 1-WLF-1+AB-Löschwasser (1/1)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/8)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)

      Einsatzstichwort: ABC 1 - Gewässerverunreinigung
      Einsatzort: Entwässerungsgraben Industriestr. - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 07.08.2018 - 14:56 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, Messgruppe OF Zarnewanz, SWL

      Am Diensttagnachmittag wurden die Stadtschleife, sowie der GW-Mess der OF Zarnewanz zu einer Gewässerverunreinigung alarmiert.
      Ein Grünfilm überzog einen Entwässerungsgraben, auf einer Länge von mehreren Metern. Mittels Ölsperre wurde eine weitere Ausbreitung verhindert.
      Mit Hilfe des Materials auf dem GW-Mess wurden mehrere Gewässerproben entnommen und an der Umweltamt weitergeleitet.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (0/4)
      Florian Süderholz 2-GW-Mess-1 (1/3)

      Einsatzstichwort: B 3 - Flächenbrand
      Einsatzort: Ortsverbindungsstr. Kandelin->Bisdorf - Bisdorf
      Alarmierungszeitpunkt: 08.08.2018 - 08:09 Uhr
      Alarmierte Kräfte: Stadtschleife, OF Bisdorf, OF Schornhof, OF Kandelin, OF Zarnewanz, SWL, FF Warstein-Mitte, IuK Stahlenstadt

      Heute Morgen wurden alle Ortswehren zu einem Flächenbrand alarmiert. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle standen schon ca. 1000 Quadratmeter Wiese in Flammen.
      Trotz der sofort, mehreren vorgenommenen Rohren konnte eine Brandausbreitung in der Anfangsphase nicht verhindert werden.
      So weitete sich der Brand noch auf eine Fläche von ca. 2000 Quadratmetern aus und erfasste auch einen Digitalfunkmast. Da daraufhin der TMO-Funk ausfiel wurde per Telefon der ELW 2-2 der IuK nachgefordert um auch den TMO-Funk wieder herzustellen.
      Nach knapp vier Stunden konnte der Brand größtenteils gelöscht werden. Da die Kräfte sehr erschöpft waren wurde zu den Nachlöscharbeiten daraufhin die Feuerwehr Warstein-Mitte nachalarmiert, welche gemeinsam mit "frischen Kräften" unserer Abteilungen Nachlöscharbeiten, vorallem im Bereich des Funkmasten durchführten. Die technischen Anlagen wurden dazu stromlos geschalten und mittels Schaum restabgelöscht.
      Die Wasserversorgung wurden anfangs durch zwei Hydranten sichergestellt. Später wurden ein Löschwasserteich und eine Löschwasserzisterne als Wasserentnahmestelle genutzt.
      Während des Einsatzes führte der GW-Mess mehrere Messfahrten durch, dabei konnten keine erhöhten Schadstoffwerte festgestellt werden.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1- LF Kats (1/7)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/3)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/1)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 2-GW-Mess-1 (1/1)
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/6)
      Florian Süderholz 3-MTW-1 (0/5)
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/4)
      Florian Warstein 1-HLF 20-2 (1/7)
      Florian Warstein 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Warstein 1-WLF-1+AB-Tank (0/1)
      Florian Warstein 1-Kdow-1 (1/1)
      Kater Stahlenstadt 1-ELW 2-2 (1/2)
      Kater Stahlenstadt 1-Kdow-1 (0/2)
      Kater Stahlenstadt 2-ELW 2-1 (1/1)
      Polizei mit 2 FuSTW, RD mit RTW



      PS: Auf Grund der Wärme mal etwas kürzere Berichte.
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 1 - Baum Auf Str. | TH 1 - Äste drohen zu fallen | TH 1 - Bäume auf Str.
      Einsatzort: Stadtgebiet - Süderholz
      Alarmierungszeitpunkt: 08.08.2018 - 17:13 Uhr - 17:33
      Alarmierte Kräfte: OF Bisdorf, OF Kandelin, SWL

      Heute Abend zog ein kräftiges, jedoch nur sehr kurzes Gewitter über das Stadtgebiet.
      In Folge dessen wurden die Ortswehren Kandelin und Bisdorf zu drei wetterbedingten Einsätzen alarmiert.
      Am Flugplatz im Ortsteil Kandelin war ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt und blockierte diese. Mit Hilfe von zwei Kettensägen wurden diese zerkleinert und die Fahrbahn wieder freigelegt.
      An der Bauernhofstr. im Ortsteil Kandelin meldete ein Passant, das in zwei Bäumen mehrere Äste drohen würden auf die Fahrbahn zu stürzen, daraufhin machten sich die Ortswehr Bisdorf und die DLK aus Kandelin auf dem Weg zur Einsatzstelle. Mit Hilfe einer Elektrokettensäge, wurden über den Korb der DLK, die losen Äste entfernt.
      Am Industriering wurden zwei kleinere umgestürzte Bäume gemeldet. Mittels Manpower wurden diese von der Fahrbahn gezogen und somit das Verkehrshindernis entfernt.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Einsatzstelle 1 -> Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7), Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/4)
      Einsatzstelle 2 -> Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2), Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/8), Florian Süderholz 3-MTW-1 (1/7)
      Einsatzstelle 3 -> Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/8)
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 1 - Baum Auf Str. | TH 1 - Baum auf Str. -> TH 3 mehrere Bäume auf Str./Wohnhäuser | TH 1 - Baum auf Haus | TH 1 - 2 Bäume auf Str. | TH 1 - Ast auf Gehweg | TH 1 - Äste auf Fahrbahn
      Einsatzort: Stadtgebiet - Süderholz
      Alarmierungszeitpunkt: 09.08.2018 - 17:01 Uhr - 18:00 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Schornhof, OF Bisdorf, OF Kandelin, OF Zarnewanz, SWL

      Auch unser Stadtgebiet blieb am Donnerstag nicht vom Unwetter verschont.
      Kurz nach 17 Uhr wurden fast zeitgleich der Ortswehren Kandelin und Schornhof zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Während sich dies so im Ortsteil Kandelin bestätigte, wurde an der Einsatzstelle im Ortsteil Schornhof das Stichwort erhöht, den hier waren mehrere Bäume umgestürzt und hatten zwei Wohnhäuser beschädigt. Daraufhin entsendete die Leitstelle die Ortswehr Bisdorf und Kräfte der Ortswehr Kandelin. Mittels mehrere Kettensägen wurde die umgestürzten Bäume beseitigt.
      Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle entdeckte die DLK der OF Kandelin einen weiteren Baum, welcher gegen ein Haus gestürzt war, dieser wurde über den Korb der Drehleiter Stück für Stück zerkleinert.
      Später wurde die Ortswehr Zarnewanz auf die B9901 n alarmiert, auch hier waren zwei Bäume umgestürzt, welche ebenfalls mit Hilfe der Kettensäge zerkleinert wurden.
      Das HLF 20 der OF Kandelin fuhr noch zwei Einsatzstellen im Ortsteil Kandelin an, wo Äste auf die Fahrbahn bzw. den Gehweg gestürzt waren.




      Fahrzeuge im Einsatz:
      Einsatzstelle 1 -> Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Einsatzstelle 2 -> Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5), Florian Süderholz 4-MZF-1 (1/3), Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0), Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/8), Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/7) +
      nach Abarbeitung Einsatzstelle 3-> Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2), Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/3)
      Einsatzstelle 3 -> Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2), Florian Süderholz 1-MZF-1 (1/3)
      Einsatzstelle 4 -> Florian Süderholz 2-Kdow-1 (1/2), Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Einsatzstellen 5+6 -> Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)

      Einsatzstichwort: TH 1 - eingeklemmte Person in Parkbank
      Einsatzort: Parkanlage "Stadtgarten" - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 11.08.2018 - 10:04 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, SWL

      Eine Person hatte sich in einer Parkbank eingeklemmt. Mittels Säbelsäge wurde eine Holzbrett der Sitzmöglichkeit entfernt, wodurch die Person nach kurzer Zeit befreit werden konnte.
      Durch den RTW wurde sie anschließend ins Krankenhaus verbracht.
      Durch ein Mitglied der Feuerwehr, welcher beim Bauhof beschäftigt ist, wurde das beschädigte Brett ausgetauscht.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/5)
      RD mit RTW, Bauhof mit Kleintransporter
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)
    • Neu

      Einsatzstichwort: TH 1 - Baum auf Straße
      Einsatzort: Kandeliner Straße/Nordtunnel - Schornhof
      Alarmierungszeitpunkt: 11.08.2018 - 19:09 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Schornhof, SWL

      Durch ein kurzes Gewitter stürzte ein Baum um und blockierte einen Kreisverkehr.
      Mit Hilfe der beiden Kettensägen vom MLF und MZF wurde dieser Stück für Stück zerlegt.
      Im Anschluss wurde die Fahrbahn noch mittels Besen grob gereinigt.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5)
      Florian Süderholz 4-MZF-1 (1/4)
      Einsatzstichwort: B 3 - Wohnungsbrand Mehrfamilienhaus
      Einsatzort: Straße der Jugend - Kandelin
      Alarmierungszeitpunkt: 12.08.2018 - 23:50 Uhr
      Alarmierte Kräfte: OF Kandelin, OF Zarnewanz, OF Bisdorf, OF Schornhof, SWL

      Gestern Abend wurden alle vier Ortswehren zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bei der Ankunft des Stadtwehrleiters, war bereits eine massive Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern erkennbar. 12 Personen standen an mehreren Fenstern an beiden Gebäudeseiten und riefen nach Hilfe.
      Während sieben Personen mittels Drehleiter von der Gebäudevorderseite gerettet wurden, brachte man die fünf Personen an der Gebäuderückseite über Steck- und Schiebleiter in Sicherheit.
      Anschließend wurden alle Personen vom Rettungsdienst durchgecheckt, zwei Bewohner wurden daraufhin mittels RTW in das Krankenhaus verbracht.
      Zwei Trupps gingen mit je einem C-Rohr und unter schweren Atemschutz in die Brandwohnung zur Erkundung vor.
      Dabei konnte in zwei Zimmern ein Vollbrand festgestellt werden, mittels der beiden mitgeführten C-Rohre konnte der Brand schnell abgelöscht werden. Im Anschluss wurde der Zimmerinhalt zerlegt und Stück für Stück aus dem Fenster geworfen und im Anschluss dort teilweise restabgelöscht.
      Mittels der WBK konnte ebenfalls ein Glutnest, hinter einer Wandverkleidung festgestellt werden. Diese musste daraufhin mittels Brechwerkzeug und Kettensäge Stück für Stück eröffnet und abgelöscht werden.
      Nach knapp zwei Stunden konnte dann endlich endgültig Feuer aus gemeldet werden.
      Im Anschluss wurde das Gebäude belüftet und in den darunterliegenden Wohnungen kontaminiertes Löschwasser mittels Nasssauger beseitigt, die endgültige Reinigung übernimmt ein Spezialunternehmen.
      Glück im Unglück, die Brandwohnung sollte erst in zwei Tagen bewohnt werden, als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt im Bereich der Küche.
      Die betroffenden Mieter konnten bei Bekannten oder unbürokratisch und natürlich unentgeldlich im angrenzenden Hotel unterkommen. Ebenfalls versorgte uns das Hotel mit frischen Kaffee, Wasser und einen kleinen Imbiss, an dieser Stelle vielen Dank für die tolle Unterstützung.



      Fahrzeuge im Einsatz:
      Florian Süderholz 0-Kdow-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-HLF 20-1 (1/7)
      Florian Süderholz 1-DLK 23-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-LF Kats-1 (1/8)
      Florian Süderholz 1-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 1-MTW-1 (1/0)
      Florian Süderholz 1-GW-L-1 (1/5)
      Florian Süderholz 2-HLF 20-1 (1/8)
      Florian Süderholz 2-TLF 4000-1 (1/2)
      Florian Süderholz 3-HLF 10-1 (1/8)
      Florian Süderholz 4-MLF-1 (1/5)
      RD mit 3 RTW und NEF, Polizei mit 2 FuSTW, Brandursachenermittlung, Wohnungsgenossenschaft Süderholz, Bürgermeisterin
      Liebe Grüße,
      euer Moderator Maxxam :)