Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Freiwillige Feuerwehr Krommbach Abt. Krommbach

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Falls sich jemand wundert warum nichts kommt, da ich viel unterwegs bin und in einem Betrieb zusätzlich als Aushilfe für die Sommerzeit arbeite bleibt mir meistens nur das Wochenende das ich für Moddingprojekte wie der Mapumbau oder Fahrzeuge nutze. Wenn die Karte fertiggestellt ist kommt ein neues Thema bei dem ich auch wieder aktiver bin.
    Hochachtungsvoll

    Stephan319 :D

    Nicht alles Ernst nehmen, aber Kritik ANNEHMEN!
  • Einsatzort: kleiner Domhof
    Alarmierung: per DME am 22.08.2017 um 09:16 Uhr
    Stichwort: Kleineinsatz - Türöffnung RD
    alarmierte Einheiten: Abt. Krommbach, DRK, Polizei

    Einsatzbericht
    Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr Krommbach nach, nachdem ein älterer Mieter nach längerer Zeit nicht mehr gesehen wurde. Die Tür wurde Zieh Fix geöffnet und eine Person mit medizinischen Problemen vorgefunden. Nachdem sicher war das keine Tragehilfe mehr benötigt wird, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

    Fahrzeuge und Kräfte
    Florian Krommbach 1/46 - 1/8 Besatzung
    9 Kräfte
    DRK mir RTW und NEF
    Polizei mit FustW



    Nichts desto trotz kommen noch Berichte aber nur wenn ich Zeit und Lust habe :)
    Hochachtungsvoll

    Stephan319 :D

    Nicht alles Ernst nehmen, aber Kritik ANNEHMEN!
  • Einsatzort: Kaiserstrasse Ecke Krommbacherstrasse
    Alarmierung: per DME am 05.09.2017 um 07:44 Uhr
    Stichwort: THL - VU P Klemm
    alarmierte Einheiten: Abt. Krommbach, Polizei, DRK

    Einsatzbericht
    Die Leitstelle Klein-Randlingen alarmierte am Morgen die Feuerwehr Krommbach zu einem Verkehrsunfall auf der Kaiserstrasse, Ecke Krommbacherstrasse. Vor Ort bestätigte sich die Lage ein PKW hatte sich überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Bei der Erkundung war außerdem Feststellbar dass es sich um ein Elektroauto handelt. Da der Airbag ausgelöst hatte konnte davon ausgegangen werden, dass die Hochvoltanlage ausser Betrieb war, diese wurde mithilfe der Rettungskarte gegen Wiedereinschalten gesichert. Das TLF stellte mit CO-Löschern den Brandschutz zusätzlich sicher. Der Patient war ansprechbar und war bis auf mehrere Prellungen und Schnittverletzungen unverletzt. So konnte die Tür mittels Rettungsschere geöffnet werden und der Patient wurde auf das Spineboard verlagert. Nach der Patientenrettung wurden die Batterien geprüft diese blieben nahezu unbeschädigt. Das HLF und TLF blieben für die Unfallaufnahme und Bergung vor Ort und konnten abschließend einrücken.

    Fahrzeuge und Kräfte
    Florian Krommbach 1/11 - 1/1 Besatzung
    Florian Krommbach 1/19 - 1/5 Besatzung
    Florian Krommbach 1/46 - 1/8 Besatzung
    Florian Krommbach 1/24 - 1/2 Besatzung
    20 Kräfte
    Polizei mit FustW
    DRK mit RTW
    Abschleppunternehmen

    Hochachtungsvoll

    Stephan319 :D

    Nicht alles Ernst nehmen, aber Kritik ANNEHMEN!
  • Einsatzort: Am Stadion
    Alarmierung: per DME am 09.09.2017 um 11:01 Uhr
    Stichwort: Brandeinsatz - Wohnungsbrand Menschenleben in Gefahr
    alarmierte Einheiten: Abt. Krommbach, Abt. Warstein, Polizei

    Einsatzbericht
    Ein Wohnungsbrand im 5. OG eines Mehrfamilienhauses hielt die Abteilungen Krommbach und Warstein auf den Plan. Vor Ort konnte durch den ELW festgestellt werden das alle Personen aus dem Gebäude raus sind nur zwei Personen waren über den Balkon zu retten was die Abteilung Warstein mit der Schiebeleiter übernahm. Außerdem war noch eine Person in der Nachbarwohnung vermisst. Zwei Trupps gingen in das Gebäude vor während die DLK von Außen die Brandbekämpfung unterstützte. Ein Trupp konnte die vermisste Person in ihrer Wohnung auffinden und an den Rettungsdienst übergeben. Ein weiterer Trupp konnte währenddessen die Belüftung des Treppenhauses vorbereiten, da ein Rauchvorhang an der Brandwohnung befestigt wurde. Nach der Belüftung ging ein weiterer Trupp zur Brandbekämpfung vor, so konnte nach einer Stunde mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Die Trupps wurde während des Einsatzes mehrmals durch gewechselt.

    Fahrzeuge und Kräfte
    Florian Krommbach 1/11 - 1/1 Besatzung
    Florian Krommbach 1/46 - 1/8 Besatzung
    Florian Krommbach 1/33 - 1/2 Besatzung
    Florian Krommbach 1/24 - 1/2 Besatzung
    Florian Krommbach 1/19 - 1/8 Besatzung
    Florian Krommbach 2/43 - 1/8 Besatzung
    [b]Florian Krommbach 2/23 - 1/5 Besatzung
    [/b]41 Kräfte
    Polizei mit FustWs
    DRK mit RTW und NEF


    Hochachtungsvoll

    Stephan319 :D

    Nicht alles Ernst nehmen, aber Kritik ANNEHMEN!